Abo
  • Services:

Entlassungen bei LetsBuyIt.com

Aufsichtsrat Jörg Duske geht

LetsBuyIt.com konnte im ersten Halbjahr 2001 gegenüber dem Vorjahreszeitraum den Verlust deutlich reduzieren. Die Abnahme der betrieblichen Aufwendungen gegenüber dem identischen Vorjahreszeitraum ist in erster Linie auf die Restrukturierung des Unternehmens im ersten Quartal 2001 sowie eine maßgebliche Reduzierung der Vertriebs- und Marketingaufwendungen zurückzuführen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dennoch plant die Gesellschaft ein umfangreiches Restrukturierungsprogramm. So sollen die operativen Geschäftseinheiten vollständig in Deutschland und Schweden gebündelt und der Betrieb der Websites in weiteren europäischen Märkten zentral von Deutschland aus koordiniert werden. So will man bis zum Jahresende in Frankreich und Großbritannien sowie in Deutschland und Schweden insgesamt circa 60 Stellen abbauen. LetsBuyIt.com erwartet aus dieser Maßnahme eine weitere, deutliche Senkung der betrieblichen Aufwendungen.

Zudem gibt LetsBuyIt.com den Rücktritt des Aufsichtsratsmitglieds Jörg Duske zum 31. August bekannt, Gründe nennt das Unternehmen nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€
  2. 99,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 123,97€)
  3. 54,99€
  4. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
    2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

      •  /