Abo
  • Services:
Anzeige

Post-Nachsendeaufträge jetzt online einrichtbar

Bequemer und mit zusätzlichen Leistungen für Umziehende

Unter www.umzugservice.com bietet die Deutsche Post ab sofort Hilfe im Umzugsstress an. Dort kann man den Nachsendeauftrag per Internet an die Deutsche Post senden, Firmen über Adressänderungen informieren und den gesamten Umzug strukturiert planen.

Anzeige

Damit nicht jeder die Post seiner Feinde "entführen" kann, wird zum einen die Postadresse geprüft und mit einem herkömmlichen Brief ein Aktivierungscode geschickt, den man wiederum in ein Online-Forumular eintragen muss. Danach soll der passwortgeschützte Service dann auch für alle weiteren Umzügen genutzt werden können und so das Ende des Papierkrieges einleiten.

Der Nachsendeauftrag ist allerdings auf sechs Monate begrenzt und sorgt lediglich dafür, dass die Post an die neue Anschrift geschickt wird. Die Absender erfahren aber nicht automatisch vom Umzug. Wer sichergehen möchte, dass alle seine Sendungen auf Dauer ankommen, sollte deshalb die Absender direkt informieren. Hierfür bietet der Umzugservice Online den Benachrichtigungs-Service an. Hier kann sich der Umziehende bei Firmen, Verlagen, Behörden und Vereinen um-, ab- oder neu anmelden. Die so genannten Benachrichtigungspartner sind dabei in übersichtlichen Kategorien wie Verkehr, Gas/Wasser/Strom oder Reisen & Tourismus gelistet und alphabetisch geordnet.

Ein Beispiel: Max Mustermann zieht von München nach Hamburg. Über den neuen Service teilt er seiner Krankenkasse und seiner Bank die neue Adresse mit, meldet sich bei seinen Münchener Vereinen ab und abonniert eine Hamburger Tageszeitung.

Anfangs stehen den Umziehenden Briefvorlagen zum Ausdrucken zur Verfügung. Sobald sich die aufgeführten Unternehmen von der Deutschen Post als Partner registrieren lassen, wird deren Benachrichtigung per E-Mail möglich sein.

Ein Umzugsratgeber mit Tipps und Checklisten zur besseren Organisation des Umzugs rundet das Angebot ab. Der Umzugservice Online ist für Umziehende kostenlos. Zum Angebot gehört auch eine kostenlose E-Mail-Adresse nach dem Muster Vorname.Nachname@ePost.de, an die auch alle Bestätigungs-E-Mails im Rahmen von Umzugservice Online gesandt werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. WIRmachenDRUCK GmbH, Backnang-Waldrems
  3. über Duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  2. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  3. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet

  4. Pepsi bestellt

    Tesla bekommt Großauftrag für Elektro-Lkw

  5. Apple

    iMac Pro kommt am 14. Dezember

  6. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  7. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  8. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  9. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  10. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

  1. Re: Touristenrakete - wie abgehoben ist das denn?

    tensor | 10:03

  2. Re: "Das einfachste Modell soll 5.000 US-Dollar...

    AussieGrit | 10:03

  3. Wie GZSZ

    cicero | 10:00

  4. Re: Ego-Shooter auf Konsole???

    buuii | 10:00

  5. Re: Die Kabine

    Azzuro | 09:59


  1. 09:41

  2. 09:10

  3. 08:59

  4. 07:33

  5. 07:14

  6. 18:40

  7. 17:11

  8. 16:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel