Abo
  • Services:
Anzeige

Buch: Programming Linux Games - Linux-Spiele selber machen

Zusammenarbeit von No Starch Press und Loki Games

Linux mag über unschätzbare Vorteile gegenüber bisher gängigen Betriebssystemen verfügen, als passionierter Spieler wird man den Schritt weg von Windows auf Grund mangelnder Titel-Auswahl unter Linux aber wohl nur ungern vollziehen. Mit dem Buch Programming Linux Games soll diesem Umstand nun zumindest teilweise abgeholfen werden.

Anzeige

Das in Zusammenarbeit von Loki Games und No Starch Press aufgelegte Buch richtet sich dabei vor allem an bisher unerfahrene Programmierer, die die relevanten Linux-Entwickler-Tools kennen lernen und sich mit den Spielschnittstellen von Linux vertraut machen wollen. Ein besonderer Fokus wurde dabei auf die Simple-DirectMedia-Layer-(SDL-)Schnittstelle gelegt.

So wird unter anderem in recht verständlicher und einfacher Sprache dargelegt, wie man die SDL-Library zur Erstellung einer Game-Engine nutzen kann, wie sich Musik mit OSS, ALSA, ESD und OpenAL abspielen lässt und welche Möglichkeiten die freie Audiokompression Ogg Vorbis bietet. Versiertere Entwickler erfahren zudem, wie man Spiele direkt für die Linux Framebuffer Konsole schreibt und Programme Multiplayer-fähig macht.

Das knapp 420 Seiten starke Buch Programming Linux Games: Building Multimedia Applications With SDL, OPENAL, and other APIs (ISBN 1-886411-49-2) liegt nur in englischer Sprache vor und ist ab sofort zum Preis von 39,95 US-Dollar erhältlich.

Kommentar:
Verständlich und sympathisch geschrieben gibt Programming Linux Games nicht nur einen gelungenen Einblick in die Linux-Spieleprogrammierung, sondern liefert auch über die reinen Grundlagen hinausgehende Informationen, wie sich ansprechende erste Spieletitel schaffen lassen. Umfangreiche Beispiele erleichtern zudem die Arbeit. Da bisher in diesem Bereich kaum Lesenswertes vorliegt, spricht somit nichts gegen eine uneingeschränkte Empfehlung für dieses Buch.


eye home zur Startseite
Pyrdacor 04. Sep 2001

Beides. Es gibt generell vielleicht gute deutsche Autoren ( nie wuerde ich ueber Schiller...

Nistora 01. Sep 2001

Wie meinst Du das? Es gibt keine guten deutschsprachigen Autoren oder deutsche...

Pyrdacor 31. Aug 2001

muss ich dir recht geben, aber dadurch das es englisch is wiegt sich viel wieder auf...

M. Schmitt 30. Aug 2001

Wenn das Buch inhaltlich so gut ist wie die farbliche Gestaltung des Umschlags (siehe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Köln
  2. Commerz Finanz GmbH, München
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Neuried-Altenheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: 3D-gedruckte Objekte würden Menschen...

    Youssarian | 05:08

  2. Re: Re:ichweite

    GenXRoad | 05:03

  3. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    GenXRoad | 04:59

  4. Re: Solange sie Content produzieren wie

    ve2000 | 04:41

  5. Re: i3 ohne SMT?

    hardtech | 04:29


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel