• IT-Karriere:
  • Services:

Buch: Programming Linux Games - Linux-Spiele selber machen

Zusammenarbeit von No Starch Press und Loki Games

Linux mag über unschätzbare Vorteile gegenüber bisher gängigen Betriebssystemen verfügen, als passionierter Spieler wird man den Schritt weg von Windows auf Grund mangelnder Titel-Auswahl unter Linux aber wohl nur ungern vollziehen. Mit dem Buch Programming Linux Games soll diesem Umstand nun zumindest teilweise abgeholfen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das in Zusammenarbeit von Loki Games und No Starch Press aufgelegte Buch richtet sich dabei vor allem an bisher unerfahrene Programmierer, die die relevanten Linux-Entwickler-Tools kennen lernen und sich mit den Spielschnittstellen von Linux vertraut machen wollen. Ein besonderer Fokus wurde dabei auf die Simple-DirectMedia-Layer-(SDL-)Schnittstelle gelegt.

Stellenmarkt
  1. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

So wird unter anderem in recht verständlicher und einfacher Sprache dargelegt, wie man die SDL-Library zur Erstellung einer Game-Engine nutzen kann, wie sich Musik mit OSS, ALSA, ESD und OpenAL abspielen lässt und welche Möglichkeiten die freie Audiokompression Ogg Vorbis bietet. Versiertere Entwickler erfahren zudem, wie man Spiele direkt für die Linux Framebuffer Konsole schreibt und Programme Multiplayer-fähig macht.

Das knapp 420 Seiten starke Buch Programming Linux Games: Building Multimedia Applications With SDL, OPENAL, and other APIs (ISBN 1-886411-49-2) liegt nur in englischer Sprache vor und ist ab sofort zum Preis von 39,95 US-Dollar erhältlich.

Kommentar:
Verständlich und sympathisch geschrieben gibt Programming Linux Games nicht nur einen gelungenen Einblick in die Linux-Spieleprogrammierung, sondern liefert auch über die reinen Grundlagen hinausgehende Informationen, wie sich ansprechende erste Spieletitel schaffen lassen. Umfangreiche Beispiele erleichtern zudem die Arbeit. Da bisher in diesem Bereich kaum Lesenswertes vorliegt, spricht somit nichts gegen eine uneingeschränkte Empfehlung für dieses Buch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 21,00€
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  3. ab 30,00€ bei ubi.com
  4. (alle Countdown-Angebote im Überblick - die besten Angebote starten aber am Freitag um...

Pyrdacor 04. Sep 2001

Beides. Es gibt generell vielleicht gute deutsche Autoren ( nie wuerde ich ueber Schiller...

Nistora 01. Sep 2001

Wie meinst Du das? Es gibt keine guten deutschsprachigen Autoren oder deutsche...

Pyrdacor 31. Aug 2001

muss ich dir recht geben, aber dadurch das es englisch is wiegt sich viel wieder auf...

M. Schmitt 30. Aug 2001

Wenn das Buch inhaltlich so gut ist wie die farbliche Gestaltung des Umschlags (siehe...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
    Mi Note 10 im Kamera-Test
    Der Herausforderer

    Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
    Von Tobias Költzsch

    1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
    2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
    3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

      •  /