Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: MechCommander 2 - Fordernde Roboterschlachten

Anzeige

Screenshot #4
Screenshot #4
Taktik steht dabei eindeutig im Vordergrund: Wer seine Mechs blind in den Angriff schickt, wird schon nach kürzester Zeit nur noch über einen Haufen Elektroschrott verfügen, der zwar beeindruckend aussieht, dem weiteren Spielverlauf aber nicht unbedingt zuträglich ist. Da man zumeist nur über eine Hand voll Kampfroboter verfügt, will die Aktion jedes Einzelnen gut geplant sein, wobei man sowohl auf die Fähigkeiten des Mechs als auch auf die des ihn führenden Menschen achten muss. Der sehr variable Schwierigkeitsgrad kommt dabei allen Spielertypen zugute, auf der niedrigsten Stufe haben auch Anfänger eine realistische Chance, gegnerische Patrouillen zu erbeuten oder fremde Basen zu stürmen.

Screenshot #6
Screenshot #6
Erfolge in den Missionen zahlen sich in Upgrades für die Maschinen aus, mit der Zeit wachsen die Waffenarsenale und Schutzschilde der Roboter so beachtlich an. Reparaturfahrzeuge beheben auch während einer Schlacht kleinere Schäden an den eigenen Mechs, Sonden und Aufklärer lassen sich schon vorher dazu nutzen, um das nähere Terrain auszukundschaften.

Screenshot #8
Screenshot #8
Auch an den Mehrspielermodus wurde gedacht, so dass sich bis zu acht Spieler gegenseitig bekriegen dürfen. Allerdings sollte man sowohl als Einzelkämpfer als auch für die Multiplayerschlachten über die nötige Hardware verfügen, wer höhere Auflösungen und einen hohen Detailgrad auswählt, muss schon mit einem Gigahertz-Rechner und wenigstens 128 MB RAM ausgerüstet sein.

Fazit:
Spannende Missionen, ansprechende Grafik und ein variabler Schwierigkeitsgrad sorgen dafür, dass auch MechCommander 2 wieder zu den herausragenden Strategie-Titeln zählt. Allerdings gibt es neben der optischen Aufpolierung kaum wirklich relevante spielerische Neuerungen gegenüber dem Vorgänger zu vermelden, bei einem wahrscheinlichen dritten Teil wird eine Gameplay-Neubearbeitung also unausweichlich sein, will man weiterhin Top-Wertungen erhalten.

 Spieletest: MechCommander 2 - Fordernde Roboterschlachten

eye home zur Startseite
Morthwulf 27. Nov 2002

Nun denn... Also ich fand das Game selbst sehr gut gelungen, die "niedlichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    stevefrogs | 22:47

  2. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    rugel | 22:46

  3. Re: Netzneutralität gab es nie

    teenriot* | 22:45

  4. Re: Das Problem nicht verstanden

    i.korolewitsch | 22:42

  5. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    lennartc | 22:40


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel