Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: MechCommander 2 - Fordernde Roboterschlachten

Anzeige

Screenshot #4
Screenshot #4
Taktik steht dabei eindeutig im Vordergrund: Wer seine Mechs blind in den Angriff schickt, wird schon nach kürzester Zeit nur noch über einen Haufen Elektroschrott verfügen, der zwar beeindruckend aussieht, dem weiteren Spielverlauf aber nicht unbedingt zuträglich ist. Da man zumeist nur über eine Hand voll Kampfroboter verfügt, will die Aktion jedes Einzelnen gut geplant sein, wobei man sowohl auf die Fähigkeiten des Mechs als auch auf die des ihn führenden Menschen achten muss. Der sehr variable Schwierigkeitsgrad kommt dabei allen Spielertypen zugute, auf der niedrigsten Stufe haben auch Anfänger eine realistische Chance, gegnerische Patrouillen zu erbeuten oder fremde Basen zu stürmen.

Screenshot #6
Screenshot #6
Erfolge in den Missionen zahlen sich in Upgrades für die Maschinen aus, mit der Zeit wachsen die Waffenarsenale und Schutzschilde der Roboter so beachtlich an. Reparaturfahrzeuge beheben auch während einer Schlacht kleinere Schäden an den eigenen Mechs, Sonden und Aufklärer lassen sich schon vorher dazu nutzen, um das nähere Terrain auszukundschaften.

Screenshot #8
Screenshot #8
Auch an den Mehrspielermodus wurde gedacht, so dass sich bis zu acht Spieler gegenseitig bekriegen dürfen. Allerdings sollte man sowohl als Einzelkämpfer als auch für die Multiplayerschlachten über die nötige Hardware verfügen, wer höhere Auflösungen und einen hohen Detailgrad auswählt, muss schon mit einem Gigahertz-Rechner und wenigstens 128 MB RAM ausgerüstet sein.

Fazit:
Spannende Missionen, ansprechende Grafik und ein variabler Schwierigkeitsgrad sorgen dafür, dass auch MechCommander 2 wieder zu den herausragenden Strategie-Titeln zählt. Allerdings gibt es neben der optischen Aufpolierung kaum wirklich relevante spielerische Neuerungen gegenüber dem Vorgänger zu vermelden, bei einem wahrscheinlichen dritten Teil wird eine Gameplay-Neubearbeitung also unausweichlich sein, will man weiterhin Top-Wertungen erhalten.

 Spieletest: MechCommander 2 - Fordernde Roboterschlachten

eye home zur Startseite
Morthwulf 27. Nov 2002

Nun denn... Also ich fand das Game selbst sehr gut gelungen, die "niedlichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen
  4. State Street Bank International GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)
  2. 254,15€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    mambokurt | 03:25

  2. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Baertiger1980 | 03:19

  3. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    Baertiger1980 | 03:14

  4. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 02:48

  5. Re: Arme Selbsständige...

    User_x | 02:40


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel