Abo
  • Services:
Anzeige

Speicherpreise weiterhin im Keller

No-Name-Speicher sinkt auf unter 28,- DM für 128 MB

Die Speicherpreise sind weiterhin im Keller, lediglich bei No-Name-Speichern sind noch leichte Preissenkungen erkennbar. Die Preisspanne im deutschen Handel ist dabei beachtlich. Für RDRAM-Speicherriegel muss man auch weiterhin etwa das Dreifache ausgeben wie für normales SDRAM, und auch DDR-SDRAM ist deutlich teurer.

Anzeige

So bekommt man 128 MB No Name PC133 SDRAM bereits für knapp 28,- DM zu kaufen, im Schnitt kosten die Riegel um die 45,- DM. Wie verschiedene Tests immer wieder zeigen, rächen sich absolute Niedrigpreise aber oft mit mäßiger Qualität. Sieht man daher von den preislich extrem niedrigen Angeboten ab, zahlt man für Markenspeicher mit 40,- DM bis 60,- DM für 128 MB PC133 SDRAM nur einen Aufpreis von gut 10,- DM.

PC100 SDRAM sucht man mittlerweile fast vergeblich, nur markenlose Produkte finden sich noch in dieser niedrigeren Kategorie. Billiger als die schnelleren PC133 sind die Speichermodule indes nicht.

Nicht ganz so niedrig sind die Preise für den schnelleren PC2100-DDR-SDRAM-Speicher. Hier zahlt man für 128-MB-No-Name-Produkte in der Regel knapp 60,- bis 80,- DM, wenn auch einzelne Anbieter entsprechende Speicherriegel bereits für etwa 40,- DM anbieten. Markenprodukte sind hier kaum teurer und kosten zwischen 70,- und 80,- DM.

Deutlich teurer sind weiterhin RDRAMs, denn hier muß man für 128 MB PC800 RDRAM zwischen 100,- und 180,- DM hinblättern.

Eine ausführliche Marktübersicht aller aktuellen Speichermodule, einschließlich Preisen und Verfügbarkeiten, findet sich unter markt.golem.de.


eye home zur Startseite
speicherverbrau... 15. Apr 2004

und heute sind sie im obergeschoss -nix mehr mit kellerpreise-

CK (Golem.de) 30. Aug 2001

Laut markt.golem.de hat zumindest Mindfactory Infineons 512 MB SDRAMs im Angebot: http...

Thomas Kallwass 30. Aug 2001

Guck mal hier http://www.hartwarehunter.de/index.html?id=catalog&selection=g0s1p55 http...

Armin 30. Aug 2001

Infineon 512MB gibt's, schau mal rein unter http://www.kmelektronik.de ABER: 2x256MB ist...

tobi 30. Aug 2001

definitiv ja - gesehen bei eteque.de



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Media Carrier GmbH, München
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229€ + 4,99€ Versand
  2. 379€
  3. 349€ (bitte nach unten scrollen)

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Monopole im Internet

    teenriot* | 18:02

  2. Re: Regelt das der Markt?

    HaMa1 | 18:00

  3. Re: Kann dem jemand mal bitte Gewaltenteilung...

    bjoedden | 17:59

  4. Re: Wer im Glashaus sitzt...

    Niaxa | 17:54

  5. Re: Netzneutralität gab es nie

    teenriot* | 17:52


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel