Abo
  • Services:

Hauptversammlung der Zet.net AG bewilligt Sanierungskonzept

Weiterführung von Webmail, SMS-Services und technischen Dienstleistungen

In der Hauptversammlung vom 28. August 2001 der Zet.net AG wurde der Weg für die Zukunft des Unternehmens geebnet. Die rezessiven Auswirkungen am Neuen Markt haben auch bei der Zet.net AG ihre Spuren hinterlassen. Um eine gesicherte Fortführung der Gesellschaft zu erreichen, hat der Vorstand den Aktionären ein Sanierungskonzept vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Unternehmen soll durch Schließung von defizitären Bereichen erhebliche Kosten einsparen. Betroffen sind Bereiche wie ISP und Content-Syndication. Weitergeführt werden zukunftsträchtige Geschäftsbereiche wie Webmail, SMS- Services und technische Dienstleistungen.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim

Im Zuge des Sanierungskonzepts wird das Unternehmen auch Personal abbauen. Unter anderem wird die Zet.net AG nur noch von einem Vorstand - Mathias Hubrich - geführt. Die verbleibenden Geschäftsbereiche werden von einem verkleinerten Team betreut. Mitverantwortet werden diese Maßnahmen von einem neu gewählten Aufsichtsrat.

Das Konzept wurde nach Unternehmensangaben von den Aktionären positiv aufgenommen und ohne Gegenstimmen bewilligt. Die Zet.net AG ist ein Providing- und Content-Dienstleister von Tageszeitungen in Deutschland. Die Zet.net AG betreibt einen eigenen Internet-Backbone, generiert Online-Inhalte und hat mit "Zet.CAM" einen Video-Übertragungswagen auf Basis eines Smart entwickelt. Die Zet.net AG ging aus der Mediengesellschaft der Bayerischen Tageszeitungen für Kabelkommunikation mbH & Co. Online KG (mbt Online KG) hervor.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /