Abo
  • Services:
Anzeige

IT-Spezialisten: Oft schon nach kurzer Zeit Jobfrust

Erfahrungsfeld zwischen Traum und Wirklichkeit

Erfahrene IT-Professionals sind nach wie vor sehr begehrt, doch der hohe Bedarf ist noch lange kein Garant für einen zufrieden stellenden Job. Vielmehr sind ein Großteil der Arbeitnehmer bereits nach wenigen Monaten bei einem neuen Arbeitgeber ernüchtert, so eine Untersuchung von rarecompany, die in den letzten drei Monaten mehr als 100 erfahrene IT-Professionals verschiedener Bereiche hinsichtlich ihrer momentanen beruflichen Situation befragten.

Anzeige

Das Ergebnis der Umfrage ist zwar nicht unbedingt repräsentativ, aber ernüchternd: 38 Prozent der Befragten waren bereits nach drei Monaten Tätigkeit von dem Missverhältnis zwischen den Versprechen aus dem Vorstellungsgespräch und der Realität im Arbeitsalltag enttäuscht. Davon gaben wiederum rund zwei Drittel an, dass die Probleme vor allem auf unzureichende Informationen über die Geschäftsprozesse des Unternehmens, dessen aktuelle Projektsituation und die technologischen Zielsetzungen zurückzuführen seien.

Eine bessere Recherche im Vorfeld sowohl auf Arbeitgeber- als auch Arbeitnehmer-Seite könnte zahlreiche Probleme verhindern. So erkannten ca. die Hälfte der Fachkräfte (51 Prozent) bereits nach einem Monat ein zum Teil deutliches Missverhältnis zwischen dem im Einstellungsgespräch vereinbarten Tätigkeits- und Verantwortungsgebiet und dem tatsächlichen Arbeitsalltag. Häufig wurde auch genannt, dass die erbrachten Arbeitsleistungen keine ausreichende Anerkennung beim technisch unversierten Großteil des Firmenmanagements finden und so zu weiteren Frusterlebnissen führen.

Rarecompany will sich dieser Problematik mit dem "Competence Center IT" annehmen. "Bei traditionellen Personalvermittlern zählt nur die Quantität und nicht die Qualität: So schnell wie möglich soll ein Bewerber mit IT-Kenntnissen vermittelt werden. Dabei bleibt allerdings die zentrale Person auf der Strecke: der Kandidat", so Bengt Mertens, verantwortlich für den Aufbau des Competence Centers bei rarecompany.

Das Competence Center IT richtet das Hauptaugenmerk auf die spezifischen Bedürfnisse der Bewerber. Während eines Coachingprozesses soll das individuell passende Unternehmen gesucht und der Kandidat zielgerichtet auf den Bewerbungsprozess vorbereitet werden.


eye home zur Startseite
S.W. 14. Dez 2001

Hallo Miteinander, Frust? - wer sich das Antut, stellt meiner Meinung nach sein eigenes...

G.Bolk 04. Dez 2001

Hi, also, ich kann "nur" schreiben, dass es VIELE Firmen gibt, die NUR das Interessiert...

Gitte 26. Sep 2001

Mein Senf: Gestern habe ich die Kündigung bekommen ... Genau so wie es beschrieben war...

Olaf 17. Sep 2001

Ich habe den Artikel genau gelesen, und muß sagen: Lang leben die Studierten!! (Haha). Es...

Axel Randow 02. Sep 2001

Gegenbeispiel : Ich arbeite auch in einem mittelständischen (Familien)-betrieb ( ca. 400...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Ich lach mich schlapp

    hmaier | 18:51

  2. Seit wann ist der PC eine Konsole?

    misterjack | 18:50

  3. Re: Drecksmarketing

    MarioWario | 18:50

  4. Dauerwerbesendung

    cicero | 18:49

  5. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Geistesgegenwart | 18:46


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel