Abo
  • Services:
Anzeige

Swing erweckt Sea Monkeys jetzt auch auf Konsolen zum Leben

"The Amazing Virtual Sea-Monkeys" kommen für GBA und PS One

Die Swing! Entertainment Media AG hat sich durch einen weltweit und für die nächsten fünf Jahre gültigen Vertrag mit Creature Labs die exklusiven Rechte an den "Amazing Virtual Sea-Monkeys" für Game Boy Advance und Sony PlayStation/ PSone gesichert. Die insbesondere in den USA populären Instant-Haustiere werden ab Anfang 2002 somit auch als Konsolenspiel erhältlich sein.

Anzeige

Die 1957 von Harold von Braunhut entdeckten Krebse, die durch Wasser und Futter auch nach jahrelanger Stasis zum Leben erweckt werden können, können nun also auch in digitaler Form gehätschelt und gepflegt werden. Als Spieler muss man nicht nur auf ein reines Lebensumfeld der Tiere achten, sondern auch ihre Gesundheit und ihren Futtervorrat im Auge behalten, damit aus den kleinen Tierchen bald kräftige Wasserwesen werden.

Screenshot #1
Screenshot #1
Conspiracy Entertainment wird zusammen mit ELO Interactive die aus den "Creatures"-Spielen bekannte A-Life-Technologie für "The Amazing Virtual Sea-Monkeys" auf den Game Boy Advance und die PSone umsetzen. Dazu Marco Hüsges, Vorstand für Vertrieb und Marketing der SWING! Entertainment Media AG: "Wir freuen uns sehr, die Zusammenarbeit mit Creature Labs weiter auszubauen. Nach 'Creatures' jetzt die Möglichkeit zu bekommen, 'The Amazing Virtual Sea-Monkeys' auf Konsolen umzusetzen, wird eine weitere spannende Herausforderung. Kaum ein anderes Thema bietet sich so hervorragend zum Umsetzen mit künstlicher Intelligenz an wie die Sea-Monkeys", die sich weltweit über Jahrzehnte zu einer außergewöhnlich populären Marke entwickelt haben.

Screenshot #2
Screenshot #2
Das britische Entwicklerteam Just Flight arbeitet derweil an der schon seit über einem Jahr angekündigten PC-Version des Titels. Die eher für verhaltene Begeisterung sorgenden und jüngst veröffentlichten Screenshots stammen von eben dieser PC-Version, für die bisher kein Veröffentlichungstermin vorliegt.


eye home zur Startseite
Autsch 30. Aug 2001

Seufz.... Ja, die guten alten YPS-Zeiten.... Auch wenn die Urzeitkrebse bei mir nie...

Brenny 29. Aug 2001

Jaa ich hab es geschafft. Wer es mit dem Pulver aus der YPS versaut hat, kann sich auch...

Sucker 29. Aug 2001

Si, genau dieses Zeug, was in meinen Augen nix als ein Riesenschwindel ist - oder hat...

Christian 29. Aug 2001

Sind das digitale Urzeitkrebse aus dem YPS ? Christian



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Stuttgart
  2. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  3. Columbus McKinnon Industrial Products GmbH, Wuppertal
  4. HelloFresh, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 699€

Folgen Sie uns
       

  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Verurteilung

    ermic | 12:21

  2. Re: Wie lange es wohl dauert, bis TruePlay zum...

    My1 | 12:20

  3. Re: Musk hat das Konzept aus Space Quest II geklaut

    Dwalinn | 12:19

  4. Re: Irrelevanter Nebenschauplatz

    Nibbels | 12:19

  5. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    pumok | 12:19


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel