Abo
  • Services:
Anzeige

Ximian Red Carpet für Breitband-Nutzer und Unternehmen

Zentrale, webbasierte Software-Verwaltung für Unternehmen

Ximian hat auf der Linux World Expo Details zu seinem Software-Management-Service Red Carpet veröffentlicht. Neben speziellen Angeboten für Firmen und Softwarehersteller will Ximian mit Red Carpet Express auch einen Dienst für Anwender mit Breitband-Anbindungen einführen.

Anzeige

Der Dienst setzt auf die bereits seit April verfügbare Red Carpet Client Software auf, die von vielen Nutzern von Ximian Gnome bereits genutzt wird. Das System bietet ein einfaches Interface, um Linux- und Unix-Systeme mit neuer Software und Updates zu versorgen. Dabei soll Red Carpet vor allem in heterogenen Software-Umgebungen, in denen verschiedene Linux-Distributionen und Unix-Varianten zum Einsatz kommen, seine Stärken ausspielen. Das System unterstützt unter anderem Red Hat, SuSE, Mandrake, Debian und TurboLinux.

Red Carpet Express bietet Nutzern mit Breitband-Internet-Zugang einen bevorzugten Zugriff auf die Softwarepakete von Red Carpet. Bei Hochlast sei der Service für die Express-Nutzer bis zu 50 Prozent schneller als ohne diese Option. Dafür verlangt Ximian aber auch 9,95 US-Dollar pro Monat.

Unternehmen können unter dem Namen Red Carpet CorporateConnect Arbeitsgruppen oder Einzelsysteme registrieren. Damit können Software-Updates für das ganze Unternehmen zentral verwaltet werden, aber auch individuelle Updates über den öffentlichen Red-Carpet-Dienst sind möglich. Auch können Administratoren eigene Applikationen hierüber auf die Unternehmensrechner verteilen.

Verwaltet wird Red Carpet CorporateConnect über eine webbasierte Management-Konsole, in der die IT-Verantwortlichen eines Unternehmens einstellen können, welche Software für die einzelnen Arbeitsplatzrechner zum Download zur Verfügung steht. Red Carpet CorporateConnect soll wie Red Carpet Express in den nächsten 45 Tagen erhältlich sein und neben einer einmaligen Einrichtungsgebühr von 2.500,- US-Dollar monatlich 150,- US-Dollar pro Jahr und Abomodell kosten.

Softwareherstellern will Ximian Red Carpet als Vertriebsplattform anbieten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  3. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  4. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Oktavian | 15:31

  2. Widgets

    mannimacker | 15:29

  3. Viele Hersteller würden sich freuen,

    ibecf | 15:08

  4. Re: Ach Bioware....

    Cok3.Zer0 | 15:07

  5. Re: 10-50MW

    anybody | 15:07


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel