Abo
  • Services:

Microsoft nennt deutsche Preise von Windows XP

Update-Konditionen genannt; Marktstart von Windows XP ist der 25. Oktober

Nachdem seit Freitag letzter Woche die Produktion von Windows XP beginnt, nennt Microsoft nun offiziell die Preise von Windows XP und bestätigt damit weitestgehend die Preisangaben, die Amazon.de vor wenigen Tagen nannte. Windows XP soll am 25. Oktober in Deutschland in den Handel kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

So wird die Vollversion der Windows XP Home Edition für 489,- DM angeboten, während ein Update 254,- DM kostet. Amazon.de nannte einen Update-Preis von 249,- DM. Besitzern von Windows 3.x und 95 bietet Microsoft keinerlei Möglichkeit, ein Windows-XP-Update zu erwerben. Auf die Home Edition ist nur ein Update von Windows 98, 98SE und Millennium aus möglich.

Wer Windows NT 4.0 oder 2000 einsetzt, kann nur auf Windows XP Professional aufsteigen, was 489,- DM kostet. Anwender von Windows 98, 98SE oder Millennium können aber ebenfalls zu der Professional-Version statt der Home Edition von Windows XP wechseln. Eine Vollversion von Windows XP Professional ist nur über System Builder Partner von Microsoft erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

ibot 15. Aug 2003

Ich sag nur: Port 135 Taschenlampe LoveSan dlls vb runtimes Domains (lol) - suchsuch...

Doc 07. Sep 2001

Hallo, so langsam frage ich mich ernsthaft, ob ich - als WinDoof Troll - der einzige bin...

Catrin 30. Aug 2001

Hi, mal wieder die Selbe Diskusion. L-M,... Wiso sehen Ms nicht ein, das Liux echt mehr...

Catrin 30. Aug 2001

Hi, ach Leute kauft doch Linux, super billig( im gGegensatz zu MICROSOFT), total stabil...

PESCHI 29. Aug 2001

Win2K läuft tatsächlich seit Erscheinen absolut problemlos auf meinen Rechnern im...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /