Abo
  • Services:
Anzeige

IFA: JVC stellt analog/digital Kombi-Videorekorder vor

Gleichzeitiges Abspielen und Aufnehmen bei 40 Stunden Speicherkapazität

Der neue Videorekorder HM-HDS1 von JVC bietet ein Kombigerät aus herkömmlichem Videorekorder und Festplattenrekorder. Die Aufnahmen werden entweder analog in VHS oder S-VHS oder digital im MPEG2-Format gespeichert.

Anzeige

Beide Laufwerke im HM-HDS1 arbeiten zwar unabhängig voneinander, bieten aber nicht die gleichen Leistungsdaten wie zwei separate Geräte. So teilen sich beide Laufwerke einen TV-Tuner und passende Signalausgänge, so dass immer nur eines der beiden Laufwerke aufzeichnen bzw. abspielen kann. Man kann aber zwischen den beiden Laufwerken kopieren.

Der Festplattenrekorder beherrscht so genanntes Time Shift, was bedeutet, dass eine Aufnahme bereits gesehen werden kann, obwohl sie noch nicht abgeschlossen ist. Man muss also nicht mehr auf das Ende der Aufnahme warten, bis man das aufgezeichnete Material betrachten kann.

schematische Innenansicht HM-HDS1
schematische Innenansicht HM-HDS1

Für die Bildkompression verwendet der Festplattenrekorder das MPEG2-Format, das in mehreren Bildqualitätsstufen läuft und je nach Wahl 14, 20, 28 oder 40 Stunden Video auf die 40-GB-Festplatte aufnehmen kann. Die Qualität soll dabei der von S-VHS-Bändern oder auch nur einfachem VHS entsprechen.

Zudem steht ein Schnitt- und Archivsystem zur Verfügung, mit dem sich sowohl Szenen vom Festplattenrekorder als auch vom Bandlaufwerk markieren und anschließend auf das andere Medium kopieren lassen. Dank "Program Storage Navigation" lässt sich der Festplatteninhalt mit Titeln und Szenenbildern versehen, um diese auf einer Videokassette zu speichern. Darüber hinaus legt der Navigator auch ein Bildverzeichnis für diese Kassetten an. Für den Szenensuchlauf auf der Festplatte kann das gespeicherte Videomaterial in bis zu 360facher Geschwindigkeit abgespielt werden, für das Bandlaufwerk stehen die normalen Funktionen bereit.

Der Kombivideorekorder HM-HDS1 ist für 3.199,- DM im Handel erhältlich.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bermuda Digital Studio, Bochum
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. (-66%) 6,80€

Folgen Sie uns
       

  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Android hat nicht mal einen Taschenrechner!

    logged_in | 19:26

  2. Re: Günstiger?

    bombinho | 19:26

  3. Re: Sicherlich dämlicher Fehler, aber...

    mambokurt | 19:26

  4. Re: Wo liegt mein Fehler?

    khenne | 19:24

  5. Re: Was man hätte tun müssen damit es nicht scheitert

    nille02 | 19:23


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel