Abo
  • IT-Karriere:

IFA: JVC stellt analog/digital Kombi-Videorekorder vor

Gleichzeitiges Abspielen und Aufnehmen bei 40 Stunden Speicherkapazität

Der neue Videorekorder HM-HDS1 von JVC bietet ein Kombigerät aus herkömmlichem Videorekorder und Festplattenrekorder. Die Aufnahmen werden entweder analog in VHS oder S-VHS oder digital im MPEG2-Format gespeichert.

Artikel veröffentlicht am , ra

Beide Laufwerke im HM-HDS1 arbeiten zwar unabhängig voneinander, bieten aber nicht die gleichen Leistungsdaten wie zwei separate Geräte. So teilen sich beide Laufwerke einen TV-Tuner und passende Signalausgänge, so dass immer nur eines der beiden Laufwerke aufzeichnen bzw. abspielen kann. Man kann aber zwischen den beiden Laufwerken kopieren.

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart

Der Festplattenrekorder beherrscht so genanntes Time Shift, was bedeutet, dass eine Aufnahme bereits gesehen werden kann, obwohl sie noch nicht abgeschlossen ist. Man muss also nicht mehr auf das Ende der Aufnahme warten, bis man das aufgezeichnete Material betrachten kann.

schematische Innenansicht HM-HDS1
schematische Innenansicht HM-HDS1

Für die Bildkompression verwendet der Festplattenrekorder das MPEG2-Format, das in mehreren Bildqualitätsstufen läuft und je nach Wahl 14, 20, 28 oder 40 Stunden Video auf die 40-GB-Festplatte aufnehmen kann. Die Qualität soll dabei der von S-VHS-Bändern oder auch nur einfachem VHS entsprechen.

Zudem steht ein Schnitt- und Archivsystem zur Verfügung, mit dem sich sowohl Szenen vom Festplattenrekorder als auch vom Bandlaufwerk markieren und anschließend auf das andere Medium kopieren lassen. Dank "Program Storage Navigation" lässt sich der Festplatteninhalt mit Titeln und Szenenbildern versehen, um diese auf einer Videokassette zu speichern. Darüber hinaus legt der Navigator auch ein Bildverzeichnis für diese Kassetten an. Für den Szenensuchlauf auf der Festplatte kann das gespeicherte Videomaterial in bis zu 360facher Geschwindigkeit abgespielt werden, für das Bandlaufwerk stehen die normalen Funktionen bereit.

Der Kombivideorekorder HM-HDS1 ist für 3.199,- DM im Handel erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  2. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...
  3. (aktuell u. a. AKRacing Masster Premium Gaming-Stuhl für 269,00€, QPAD OH-91 Headset für 49...
  4. 99€

Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

    •  /