Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft verschiebt Xbox-Start in Japan

Namco entwickelt teilweise exklusiv für die Xbox

Microsoft hat die Markteinführung der Xbox in Japan auf den 22. Februar 2002 verschoben und konzentriert sich nunmehr auf den Nordamerika-Start am 8. November. Für Europa ist der Start für das Frühjahr 2002 geplant. Zudem gab Microsoft ein Abkommen mit dem Spieleentwickler Namco bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Es steht außer Frage, dass Japan einen der wichtigsten Märkte darstellt", so Robbie Bach, Chief Xbox Officier (CXO). "Die Verschiebung des Start-Datums ändert nichts an den Spielen, die in Japan entwickelt werden. Japanische Spielehersteller wie Sega, Konami oder Capcom haben sich dazu bereit erklärt, außergewöhnliche Spiele für die Xbox zu entwickeln und wir haben - auch gerade durch die heutige Erklärung von Namco, Titel für Xbox herauszubringen - das Gefühl, große Fortschritte auf dem japanischen Markt zu machen. Ein erfolgreicher Start 2001 in Nordamerika lässt uns die Stoßkraft gewinnen, die wir brauchen, wenn wir uns der Markteinführung in Japan zuwenden."

Microsoft gab zudem bekannt, dass der japanische Spieleentwickler Namco "Soul Calibur 2" und "Ridge Racer 5" für die Xbox herausbringen wird. Namco hat sich zudem dazu verpflichtet, zwei Spiele exklusiv für die Xbox zu entwickeln: "Dead to Rights" und ein noch unbenanntes Action Adventure Game.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. ab 369€ + Versand
  3. 127,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /