Abo
  • Services:

IFA: Kenwood schafft Raumklang mit nur einem Lautsprecher

MP3-fähiges DVD-Heimkinosystem mit "Uniround"-Lautsprecher vorgestellt

Kenwood zeigt auf der IFA erstmals seinen "Uniround"-Lautsprecher, der alleine im Wohnzimmer aufgestellt für Virtual Surround Sound - also Pseudo-Raumklang - sorgen soll. Sein platzsparendes DVD-Heimkinosystem HM-DV7, das übrigens auch MP3-CDs wiedergeben kann, will Kenwood von Hause aus mit einem solchen Lautsprecher ausstatten.

Artikel veröffentlicht am ,

Lautsprecher OPM-A3
Lautsprecher OPM-A3
Das Microsystem HM-DV7 bzw. der einzeln erhältliche Lautsprecher OPM-A3 richten sich an diejenigen, die ihren Wohnraum nicht mit den für vollen, hochqualitativen DTS- oder Dolby-Digital-Raumklang erforderlichen fünf Lautsprecherboxen ausstatten, Kabel verlegen und sich mit aufwendigen Installationen beschäftigen wollen, so Kenwood. Ein Uniround-Lautsprecher soll dort aufgestellt werden können, wo er am besten hinpasst und trotzdem an beinahe jeder Position einen räumlichen Klangeindruck schaffen - und benötigt nur ein Kabel. Wer echten Raumklang haben will, wird sich damit jedoch nicht zufrieden geben.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Microsystem HM-DV7
Microsystem HM-DV7
Der Receiver (240 x139 x 330 mm) in Kenwoods Microsystem HM-DV7 verfügt über einen RDS-Tuner mit 40 Senderspeichern und einen integrierten DVD-Spieler, der auch Audio-CDs (inkl. CD-Text-Unterstützung) und MP3-CDs (CD-R/RW) wiedergeben kann. Das TV-Gerät wird über S-Video-Buchsen angedockt, vier weitere Anschlüsse stehen für externe digitale und analoge Audiogeräte bereit. So kann auch ein externer Decoder zur Wiedergabe von Dolby-Digital- und DTS-Soundtracks per optischem Digitalausgang angeschlossen werden, sollte man doch irgendwann ein echtes DTS-/DD-Lautsprecher-System installieren wollen. Der Uniround-Satellit des Systems ist gerade mal so groß wie ein Halb-Liter-Tetrapack (108 x 70 x 120 mm) und beherbergt drei, jeweils separat angesteuerte Chassis, von denen je eines nach links, nach vorn und nach rechts abstrahlt. Der Lautsprecher steht auf einem Subwoofer (190 x 139 x 250 mm), in dessen Aluminium-Gehäuse ein 13 Zentimeter großer Tieftöner werkelt, der für das Bassfundament sorgt.

Kenwoods Microsystem HM-DV7 soll ab Oktober für 1.799,- DM erhältlich sein. Der etwas mehr Leistung bringende, aber anders designte Uniround-Lautsprecher OPM-A3 soll ab Oktober für rund 700,- DM einzeln im Handel verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 9 Duos N960F/DS 128 GB für 699€ inkl. Direktabzug und Apple iPhone XS...
  2. 55,70€
  3. 79,99€ (Vergleichspreis ca. 100€)

barfly 31. Aug 2001

Neu ??? Das System sieht fast so aus wie eine Erfindung von einem Deutschen, der das...

catac 28. Aug 2001

manchmal ist es ungaublich was fuer ein schrott als innovation verkauft wird... das fuer...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /