• IT-Karriere:
  • Services:

Rückwanderung statt Zuwanderung in der IT-Branche

Ausgewanderte deutsche Fachkräfte sollen zurückgelockt werden

Nach dem Motto Rückwanderung statt Zuwanderung will die Agentur Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH deutsche IT-Fachkräfte aus den USA heimholen. Das meldet das Nachrichten-Magazin der Spiegel in seiner neuen Ausgabe.

Artikel veröffentlicht am ,

Die von Dutzenden Unternehmen, Land und Landeshauptstadt in Baden-Württemberg gesponserte Großoffensive startet nächste Woche mit Werbespots im TV der Deutschen Welle, Anzeigen in der New York Times und einer Ratgeber-Website (www.move-back.com, ab Dienstag). Zehn Flieger werden über der Skyline von New York "Back to Germany" in den Himmel schreiben. "Skytyping" ist auch über dem Strand von Los Angeles geplant, wo sich angesichts der US-Konjunkturflaute vermutlich die ersten deutschen arbeitslosen Informatikspezialisten in der Sonne aalen.

Stellenmarkt
  1. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück

"Wir diskutieren die Green-Card-Pleite und die gesetzliche Regelung der Zuwanderung", sagte Walter Rogg, Wirtschaftsförderer und Initiator der Aktion, "und dabei haben wir unsere wichtigste Zielgruppe vergessen - die deutschen Experten, die in den letzten Jahren zu Zehntausenden ins Ausland, besonders in die USA, abgewandert sind."

Im Bereich der Informatik suchten sich in den vergangenen fünf Jahren ein großer Teil der deutschen Studienabsolventen ihre Jobs bei US-Hightech-Unternehmen. Die Wirtschaftskrise in den Staaten - mehrere hundert Start-up-Firmen haben dort schon dichtgemacht - lässt die schwäbischen Rückkehr-Animierer auf Erfolg hoffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
IT-Fachkräftemangel
Es müssen nicht immer Informatiker sein

Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
  2. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"
  3. Remote Recruiting Personal finden aus der Ferne

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


      •  /