Abo
  • Services:

IFA: Toshiba Satellite 1800 750 - Neues Einsteiger-Notebook

Und: Mobile Learning Station als Wireless-LAN-Lösung für Schulen

Toshiba erweitert seine Satellite-Notebook-Familie um ein neues Modell. Der Satellite 1800-750 verfügt über eine 1000 MHz Intel Pentium III CPU mit integriertem 256 KB Level 2-Cache. Zudem zeichnet sich der jüngste Satellite-Vertreter durch eine Festplattenkapazität von 20 GB und einen Arbeitsspeicher von 256 MB aus. Die Satellite-Serie ist auf Anwender im privaten und SOHO-Segment ausgerichtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Satellite 1800-750 verfügt über einen integrierten Trident-Napa-1-Chip auf dem Motherboard mit 8 MB UMA, einen 3D-Grafikbeschleuniger und ein 8-fach-DVD-ROM-Laufwerk sowie ein Diskettenlaufwerk. Stereo-Lautsprecher sind in das 3,17 Kilogramm schwere Gerät integriert. Mittels der eingebauten Schnellstarttasten soll sich beispielweise der DVD-Player ansteuern lassen.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. swb AG, Bremen

Toshiba liefert den Satellite 1800-750 mit Microsoft Windows Millennium aus. In dem Software-Paket sind unter anderem Microsoft WorksSuite 2001 und WIN DVD enthalten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 3.599,- DM, die Garantielaufzeit beträgt zwölf Monate. Das neue Toshiba-Modell ist ab sofort im Handel erhältlich.

Zudem stellte Toshiba mit der Mobile Learning Station eine Wireless-LAN-Lösung für Schulen vor. Die komplett mit Toshiba-Hardware ausgestattete Lösung soll Schülern aller Klassenstufen das mobile, drahtlose Arbeiten zu jeder Zeit an jedem Ort ermöglichen. Basierend auf der Wireless-LAN-Technologie ist die Station für den flexiblen Gebrauch in verschiedenen Klassenzimmern oder Projekten konzipiert.

Die Hard- und Software integriert bis zu 16 Toshiba-Notebooks, jeweils einen Server, Drucker, LCD-Datenprojektor, einen Internet-Zugang sowie zusätzliche Akkus und Akkuladegeräte. Die einzelnen Komponenten sind in einem verschließ- und rollbaren Schrank verstaut. Über den integrierten Wireless LAN Access Point können sich Schüler und Lehrer innerhalb des Schulgeländes mit den Notebooks frei bewegen und dennoch Kontakt zum Server und dem Internet halten.

Interessierte Schulen können sich für weitere Informationen per E-Mail an bildung@toshiba-teg.com wenden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 23,99€
  2. 9,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /