Abo
  • Services:

IFA: Sony zeigt PS2 Linux - ab Herbst in Europa erhältlich

Breitband-Adapter und Festplatte lassen noch auf sich warten

Auch zur IFA 2001 hat Sony noch keine konkrete Partnerschaft für eine Internet-Anbindung der PlayStation 2 (PS2) in Deutschland angekündigt, will jedoch in den nächsten Wochen etwas bekannt geben. Dafür stellt das Unterhaltungs-Unternehmen eine Hand voll neuer Spiele für PS2 und PSOne vor, demonstriert PS2 Linux erstmals in Deutschland und kündigt ein eigenes LCD für die PSOne an.

Artikel veröffentlicht am ,

In den Bereichen Internet-Zugriff, Onlinespiele und Connectivity hat Sony somit derzeit nichts Neues vorzuweisen, offenbar ist man noch in Verhandlungen mit Partnern wie AOL, die bereits das PS2-Breitband-Netz in den USA bereitstellen sollen. Immerhin wurden einige zeitliche Angaben gemacht, bis wann welche Vernetzungsmöglichkeiten geboten werden könnten: Bis voraussichtlich Ende dieses Jahres soll man mit der PS2 auch in Europa ins Internet gelangen.

Stellenmarkt
  1. Tecmata GmbH, Mannheim
  2. soft-nrg Development GmbH', Dornach

Die zum Netzwerkzugriff nötige Hardwareerweiterung aus Festplatte und Ethernet-Anschluss will das Unternehmen in Deutschland erst einzeln - ohne PS2 Linux Kit - auf den Markt bringen, wenn Onlinespiele bzw. onlinefähige Mehrspieler-Titel bereitstehen und natürlich die Netzanbindung geregelt ist.

Bis Anfang 2002 soll ein spezieller Breitband-Kanal als Prototyp lauffähig sein, der ein spezielles Kopierschutz- und Datenverschlüsselungssystem namens DNA (Dynamic Network Authentification System) besitzt. Eine erste einfache Demonstration mit mehr bild- als informationslastiger Oberfläche wird auf der IFA gezeigt, allerdings werden die Daten von einer Festplatte geladen und nicht aus dem Netzwerk. Bis 2005 will Sony dem PlayStation-2-Nutzer - und vermutlich auch dem Nachfolger - ein umfassendes kommerzielles Breitband-Angebot bieten und die Konsole um "Always Online Access" erweitern, also eine permanente Netzwerk-Anbindung gewährleisten.

Neben zahlreichen Spieletiteln, darunter für PS2 insbesondere der futuristische Racer Wipeout Fusion und das Fußballspiel "This is Football 2002", zeigt Sony auf der IFA in Deutschland erstmals die aktuelle PS2-Linux-Beta-Version, die bereits in Japan erhältlich ist. In Europa soll das PS2 Linux Kit aus Linux-DVD (Beta-Version), Festplatte/Ethernet-Paket, USB-Maus und -Tastatur, Handbüchern und Monitorkabel ab Herbst erhältlich sein. Allerdings wird man es nur in Sonys Onlineshop bestellen können. Voraussichtlich zur CeBIT im nächsten Jahr soll die endgültige PS2-Linux-Version erhältlich sein. Ein digitaler Flachbildschirm mit integrierten Lautsprechern im PS2-Look, der bereits in Japan in Verbindung mit dem PS2 Linux Kit gezeigt wurde, könnte auch hier zu Lande auf den Markt kommen.

Auch für die PSOne hat Sony Neues angekündigt - so wird der lang erwartete "LCD Screen" in Deutschland im Dezember erhältlich sein. Preislich soll er etwas mehr als vergleichbare Produkte von Drittherstellern kosten, aber sich dafür auch an andere Geräte anschließen lassen, beispielsweise an Camcorder.

Weitere Preissenkungen bei PSOne und PS2 seien für die nächste Zeit erst mal nicht geplant, insbesondere da der Markt im Moment recht problematisch ist, so SCED-CEO Manfred Gerdes auf einer Pressekonferenz. Zudem würde man die Hardware eher über die Softwaretitel verkaufen als durch Preissenkungen. Als Beispiel führte er das kürzlich veröffentliche Autorennspiel "Gran Tourismus 3: A Spec" an, das zum Anstieg von PS2-Verkäufen geführt habe.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. 915€ + Versand

AdmiralAckbar 30. Nov 2011

LOL, wie toll das Golem alles archiviert.


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /