• IT-Karriere:
  • Services:

Vobis mit 1 GHz Notebook für 2.499,- DM

Preiskampf bei Billig-Notebooks mit Desktop-Prozessoren

Ab Montag bietet Vobis das Highscreen Notebook XI 14-1000 MHz mit einem 1 GHz getakteten Intel-Pentium-III-Desktop-Prozessor bundesweit in allen Filialen für 2.499,- DM an. Ein mit einem DVD-Laufwerk ausgestattetes Notebook mit 1,1-GHz-Prozessor gibt es ab 2.799,- DM. Allerdings sind beide Geräte mit normalen Desktop-Prozessoren ausgestattet, die einen hohen Stromverbrauch aufweisen und eines entsprechend starken und lauten Lüfters bedürfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Highscreen Notebook XI 14-1000 MHz verfügt dabei über ein 14,1 Zoll großes Display, 128 MB RAM, eine 10-GB-Festplatte, ein 3,5"-Floppy-Laufwerk und ein 24x-CD-ROM-Laufwerk. Zum weiteren Lieferumfang gehören ein 56k-Modem, ein Netzwerk-Anschluss 10/100 Mbit und ein SIS-Grafikchip mit bis zu 16 MB shared memory. Das Gerät ist in einem silberfarbenen Gehäuse untergebracht.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Vom Highscreen XI 14-1100 MHz senkt Vobis den Preis um 200,- DM auf 2.799,- DM und erhöht gleichzeitig die Ausstattung. Das silberne Notebook bietet ein 14,1-TFT-Display, eine 10-GB-Festplatte und ein 8x-DVD-Laufwerk. Neu dabei sind ein TV-Ausgang, der integrierte SIS-Grafikchip mit bis zu 64 MB shared memory und der auf 256 MB RAM erweiterte Arbeitsspeicher.

Die Highscreen Notebooks werden mit IBM PC DOS 2000 ausgeliefert. Auf beide Geräte gewährt Vobis einen 24-monatigen Pick-up-Service.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  4. 3,74€

olligee 27. Aug 2001

das mit der kurzen akkulaufzeit ist wohl war, aber ich sehe die zielgruppe eines solches...

gerhard wolski 27. Aug 2001

das ist kein technsicher fortschritt, sondern ein rückschritt. das 30-minuten notebook...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /