Abo
  • Services:
Anzeige

IFA: Neue VAIO Notebook GR-Serie von Sony

Sony: Konkurrenz für Desktop-PCs

Sonys jüngste VAIO Notebook-Serie GR114 bietet neben Intels stromsparendem Mobile Pentium III-M Prozessor auch ATIs neuen Mobility Radeon­M Grafikchip (Mobile Version des Radeon VE) mit 8 MB DDR SDRAM sowie integrierte DVD-ROM- bzw. DVD-ROM/CD-RW-Laufwerke. Mit den auf der IFA zu sehenden Geräten hofft Sony auch Spielefans anzusprechen.

Anzeige

VAIO Notebook-Serie GR114
VAIO Notebook-Serie GR114
Sowohl das Highend-Modell VAIO Notebook GR114SK als auch das Midrange-Gerät GR114MK und die Einstiegs-Maschine GR114EK wiegen 2,88 kg, besitzen ein 31,2 cm breites, 3,55 cm hohes und 26,12 cm tiefes Gehäuse mit 14,1-Zoll-TFT-Farbdisplay. Mit einem zentral positionierten Jog Dial (Drehrädchen) sollen sich Applikationen und Menüs noch einfacher handhaben lassen. Ebenfalls Standard bei der GR114-Serie sind TV-Out-Buchse, drei USB-Schnittstellen, Firewire-Schnittstelle, PC-Card-Steckplätze (1 x Typ III, 2 x Typ I/II) 10Base-T/100Base-TX-Ethernet-Port, 56K-Modem und Memory-Stick-Steckplatz.

Im Highend-Modell VAIO GR114SK stecken: Ein Mobile Pentium III-M mit 1,13 GHz, 256 MB SDRAM, 30-GB-Festplatte, kombiniertes DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk (8fach CD-R-Write, 4fach RW-Write, 8fach DVD-Read, 24fach CD-Read), TFT-Farbdisplay mit 1400 x 1050 Bildpunkten (SXGA+ Auflösung). Als Bonus-Software liegt dem Notebook eine Vollversion der Videoschnitt-Software Adobe Premiere bei. Der Listenpreis des VAIO GR114SK liegt bei 7.999,- DM.

Die Midrange-Version VAIO Notebook GR114MK taktet seinen Prozessor mit 933 MHz und verfügt über 128 MB SDRAM und 20 GB Festplattenspeicher. Wie beim großen Bruder VAIO GR114SK findet sich auch im GR114MK ein kombiniertes DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk. Das TFT-Farbdisplay bietet eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten (XGA). Der Listenpreis des VAIO GR114MK liegt bei 4.999,- DM.

Das Einsteiger-Gerät VAIO Notebook GR114EK kommt mit dem Mobile Pentium III-M mit 866 MHz, verfügt über 128 MB SDRAM, eine 15-GB-Festplatte und ein 8fach-DVD-ROM-Laufwerk. Auch das GR114EK besitzt ein TFT-Farbdisplay mit XGA-Auflösung (1024 x 768 Bildpunkte). Das VAIO GR114EK kostet 4.199,- DM.

Bei allen GR114-Modellen sorgt unterwegs ein Li-Ionen-Akku für die Stromversorgung und soll ca. 2,5 Stunden durchhalten.

Die drei neuen Notebooks sollen ab September 2001 erhältlich sein und werden bereits jetzt auf der IFA gezeigt. Wie bei Sonys anderen VAIO-Notebooks liegt auch ihnen Sonys Paket aus Bild- und Videobearbeitungs-Software für Windows-Betriebssysteme bei. Als Betriebssytem wird Windows 2000 Professional beigepackt, wobei die Hardware auch zu Windows XP voll kompatibel sein soll.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Mittelerde Collection 25,97€)
  3. zusätzlich 5 EUR Sofortrabatt sichern

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: CoC Unsinn

    mnementh | 18:47

  2. Können die das jetzt bitte auch bei z.B. Apple...

    Sauberer Elfenpopo | 18:45

  3. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 18:45

  4. Re: Empfohlenen Systemanforderungen

    Hotohori | 18:43

  5. Re: 8K?

    Hotohori | 18:41


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel