Abo
  • Services:
Anzeige

Teles führt virtuelles E-Business-Bachelor-Studium ein

In sechs bis zwölf Monaten zum Bachelor of E-Business Management

Die Online-Akademie TEIA (Teles European Internet Academy) führt ein Weblearning-Angebot ein, mit dem man den Titel "TEIA Bachelor of E-Business Management" erwerben kann. Die Ausbildung ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert.

Anzeige

Nach zwölf Monaten empfohlener Studienzeit mit 16-18 Wochenstunden wird die Ausbildung mit einer Präsenzprüfung abgeschlossen. Die Ausgebildeten sollen Wissen erlangen, um für Unternehmen Konzept, Aufbau, Betreuung und Kommunikation von Internet-Auftritten zu realisieren und E-Commerce-Aktivitäten zu betreuen.

Im Ausbildungsprogramm steht neben Internet-Kommunikationstechnik (z. B. Website-Administration) Internet-Anwendungstechnik (z. B. Website-Design), Internet-Anwendungen (eShops) und Internet-Wirtschaft (z.B. BWL, Marketing, Vertragswesen). Die Studieninhalte sind in zwölf Qualifikationseinheiten angelegt. Der Student erhält Online-Lehrmaterial, macht Online-Tests und schreibt zu bewertende Hausarbeiten. Außerdem wird er durch Online-Tutoren unterstützt. Nur die Abschlussprüfung ist eine Präsenzprüfung in Berlin.

Je schneller man studiert, desto weniger kostet das Studium. Bei der empfohlenen Regelstudienzeit von zwölf Monaten zahlt der Student 7.450 Euro. Wer die Ausbildung in nur sechs Monaten absolviert, zahlt 6.705 Euro. Fachliche Voraussetzungen für das Online-Studium werden nicht gefordert, aber Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer, einem gängigen Betriebssystem und einem Internetbrowser sollte man mitbringen. Es gibt keine Einschreibetermine oder einen allgemeinen Studienbeginn - jeder kann sich jederzeit anmelden. Mit dem landläufigen Begriff Studium, das Fachhochschulreife oder Abitur voraussetzt, ist die Ausbildung aber nicht gleichzusetzen.

Inwiefern derartige Abschlüsse von den künftigen Arbeitgebern bewertet und honoriert werden, bleibt abzuwarten.


eye home zur Startseite
Gaby S. 26. Jun 2002

Dieser Bericht hat schon eine falsche Einleitung. Genau wegen der Wochenzeit die man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€
  2. ab 14,99€
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Was für ein Schwachsinn

    masel99 | 00:37

  2. Re: Bei einer Neuinstallation...

    RaZZE | 00:36

  3. Re: Linux?

    486dx4-160 | 00:11

  4. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Oktavian | 00:07

  5. Re: Austauschbarkeit bei Ultrabooks geht also doch!

    486dx4-160 | 00:07


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel