Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Produkte für die GIS-Familie von Autodesk

Workflowlösungen für Geoinformationssysteme und Landschaftsplanung

Mit fünf Neuheiten aus dem GIS-Bereich erweitert Autodesk die projektweite und firmenübergreifende Zusammenarbeit, die Datenintegration und die Bereitstellung von GIS-Daten direkt am Einsatzort. Autodesk Map 5, Autodesk Land Desktop 3 sowie OnSite Enterprise 2 sind ab September 2001 auf dem deutschen Markt verfügbar.

Anzeige

Bisher waren Geodaten hauptsächlich für Kartographie-, Planungs- und GIS- Abteilungen relevant und wurden vorwiegend als reine Sach- und Geometriedaten verwaltet. Mittlerweile kommen Geodaten aber in großem Umfang auch außerhalb der Vermessung, Kartographie und Landschaftsplanung zum Einsatz. So liegt zum Beispiel bei Energieversorgern und Telekommunikationsunternehmen der Schwerpunkt vor allem auf der Umwandlung der reinen Geodaten in aussagekräftige, geographische Informationen.

Den jeweiligen Abteilungen soll es möglich gemacht werden, im Rahmen der täglichen Geschäftsprozesse Kartographie-, Konstruktions-, Planungs- und Entwurfsdaten selbst zu visualisieren und zu bearbeiten. Grundlage für eine nahtlose und rasche Übertragung digitaler Geoinformationen, Konstruktions- und Sachdaten bildet der Autodesk GIS Design Server. Über ihn werden die relevanten Daten direkt auf die Desktops der Ingenieure und Konstrukteure oder auf die Handheld-Geräte der Mitarbeiter übertragen.

Eine der weitreichendsten Neuerungen ist die Integration von Oracle Spatial in Autodesk Map 5. Jetzt können Elemente aus DWG-Dateien in einer Oracle-Spatial-Datenbank redundanzfrei verwaltet, bearbeitet und Informationen selektiv abgefragt werden. Autodesk Land Desktop 3 unterstützt ein zentrales Projektmanagement in allen Phasen der Landschaftsplanung sowie bei Vermessungs- und Tiefbauprojekten. Autodesk OnSite 2 soll mobile Anwendungen in unternehmensspezifische Lösungen integriert und einen schnellen Zugriff auf Geodaten - zum Beispiel über Handhelds - erlauben.

Der Server verbindet die Planungs-, Konstruktions- und Kartographiefunktionalitäten von Autodesk Map mit den Kommunikationsfähigkeiten von Autodesk MapGuide und Autodesk OnSite Enterprise. Dadurch soll der Zugriff auf die entsprechenden Daten über Web-Browser und mobile Geräte ermöglicht werden.

Autodesk Map 5 ist seit Juli 2001 erhältlich. Autodesk Land Desktop 3 und Autodesk OnSite Enterprise sind ab September 2001 verfügbar. Autodesk Map 5 ist für 4.925,- Euro, Autodesk Land Desktop 3 für 5.575,- Euro und OnSite Enterprise ab 8.950,- Euro zu beziehen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. dbh Logistics IT AG, Bremen
  4. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€

Folgen Sie uns
       

  1. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  2. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  3. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  4. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  5. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  6. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  7. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  8. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  9. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  10. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Dalli Dalli

    theFiend | 16:20

  2. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    zuschauer | 16:19

  3. Re: Damit die staatlichen Fake News noch länger...

    theFiend | 16:17

  4. Warum Inhalte überhaupt depublizieren?

    constantin13 | 16:16

  5. Re: Bin vollauf positiv überrascht

    DY | 16:08


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 13:05

  4. 11:59

  5. 09:03

  6. 22:38

  7. 18:00

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel