Abo
  • Services:

SDSL-Anschluss ohne Beschränkung einen Monat testen

PSINet und QSC bieten 2,3-MBit/s-Standleitung einen Monat lang für 200,- Euro an

Nachdem DNS:Net bereits mit einem kostenlosen 2,3-MBit-SDSL-Testangebot lockt, folgt nun auch PSINet mit einem ähnlichen Angebot: Interessierte können ab sofort einen Monat lang den DSL-Dienst speedw@y des Partners QSC für nur insgesamt 198,- Euro (inkl. 99,- Euro Aktivierungsgebühr) testen. Dafür erhält der Kunde einen symmetrischen digitalen Teilnehmeranschluss mit bis zu 2,3 MBit pro Sekunde ohne Volumen- oder Zeitbeschränkungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Leistungsumfang umfasst Bestellung, Bereitstellung, Wartung und Service der Kupferdoppellader sowie Erstkonfiguration und Installation des Routers. Inbegriffen sind außerdem statische IP-Adressen und ein Domainname sowie Servicegarantien und unbegrenzter Kundensupport per Telefon und E-Mail.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  2. Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin

Der Kunde soll den Dienst nach der Online-Schaltung ohne Probleme innerhalb der Testdauer von 30 Tagen kündigen können. Ansonsten fallen nach dem Ende des Testzeitraumes die Kosten nach der gültigen Preisliste an, die für einen entsprechenden Anschluss inklusive allem Transfervolumina zwischen 1.000,- und 1.500,- Euro im Monat liegen.

Die Aktion läuft in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Düsseldorf und Köln vom 1. September bis 31. Oktober 2001. Der Anschluss soll nach der Bestellung innerhalb von vier Wochen installiert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /