Abo
  • Services:

Intel stellt neue Compiler für Linux vor

Linux-Compiler sollen mehr Performance aus Itanium- und Pentium-4-Chips holen

Intel hat heute die Version 5.0 des Intel C++ Compilers für Linux und des Intel Fortran Compilers für Linux vorgestellt. Die Compiler wurden speziell entworfen, damit Entwickler die Architektur der Intel-Itanium- und Pentium-4-Prozessoren in vollem Umfang nutzen können und einen leichten Zugang zu den Leistungsmerkmalen der neuen Prozessoren von Intel erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

"Unsere einzigartigen Kenntnisse über die Intel-Architektur- und Prozessorentwürfe ermöglichen uns die Bereitstellung leistungsfähiger Tools für die Entwicklung hochleistungsfähiger Applikationen auf Intel-basierenden Plattformen", sagte Jon Khazam, Director of Performance Tool Operations der Intel Solutions Enabling Group. "Die Intel Compiler für Linux unterstützen Itanium- und Pentium-4-Prozessoren, sie enthalten fortschrittliche Merkmale für die Optimierung, sie sind kompatibel mit bestehenden Entwicklungsumgebungen und werden in Form eines Bundles zusammen mit technischem Support angeboten."

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Die Intel C++ und Fortran Compiler für Linux bieten Entwicklern mehrere Optimierungsmethoden zur Verbesserung der Leistung, die zum ersten Mal zusammen mit den Intel Compilern für Windows vorgestellt wurden. Dazu gehört die interprozedurale Optimierung, Auto-Vektorisierung sowie die profilabhängige Optimierung. Die neuen Compiler unterstützen zudem OpenMP, so dass Entwickler High-Level-OpenMP-Anweisungen verwenden können und sich die Entwicklung von Applikationen für Multiprozessor-Computer vereinfachen soll.

Gemeinsam mit den Intel C++ und Fortran Compilern für Linux wird der Linux-basierende Debugger von Intel ausgeliefert. Intel arbeitet außerdem mit Caldera International zusammen an Verbesserungen von gdb, dem Industriestandard Debugger für Linux. Ziel ist ein verbessertes Fortran Debugging und die Unterstützung für das neue C++ Application Binary Interface.

Die Compiler sollen im September über die Intel-Website und Software Reseller verfügbar sein. Die Intel C++ und Intel Fortran Compiler für Linux werden über die Intel-Website jeweils 399,- US-Dollar kosten, als CDROM-Kit sind sie für 499,- US-Dollar erhältlich. Intel bietet zusätzliche Software-Entwicklungsprodukte wie den Intel VTune Performance Analyzer, Intel Compiler für Windows und Intel Performance Libraries an sowie Online-Schulungen und ein Premier-Support-Programm.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 4,99€
  3. 43,99€
  4. (-78%) 4,44€

Mo 25. Aug 2001

Ziemlich unqualifizierter Beitrag. Gibt's für so einen Schwachsinn etwa Benchmarks...

Evil Azrael 24. Aug 2001

hmm, wofür brauche ich das ding ? (mal abgesehen davon das ich einen AMD habe....) der...

www.windinux.de 24. Aug 2001

Vielleicht läuft Linux dann mal halbwegs so schnell wie Windows! Die Wahrheit unter www...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /