Amazon.de verrät deutsche Preise von Windows XP

Vorbestellung ab sofort online möglich

Der deutsche Ableger des Online-Händlers Amazon.de bietet ab sofort die Möglichkeit, das kommende Microsoft-Betriebssystem Windows XP in allen ab Oktober erhältlichen Versionen vorzubestellen. Damit stehen jetzt auch die deutschen Preise des neuen Betriebssystems fest.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll die Home Edition von Windows XP in der Vollversion 489,- DM kosten und das Upgrade für 249,- DM zu haben sein. Der Preis für das Upgrade der Professional-Version beträgt 489,- DM und kostet damit genau so viel wie die Vollversion der Home Edition. Die Vollversion der Professional Edition führt Amazon.de nicht, wie der Händler auf Nachfrage mitteilte und nennt daher auch keinen Preis.

Bei Amazon.de findet man die Produkte nur über die Suchfunktion, indem man dort nach "Windows XP" suchen lässt. In der normalen Übersicht der Windows-Betriebssysteme taucht die Software nicht auf. Vorbestellungen will Amazon.de pünktlich zum Marktstart von Windows XP am 25. Oktober 2001 ausliefern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


cleaner 25. Aug 2001

hier ein paar urls: http://www.microsoft.com/germany/ms/windowsxp/pro/vergleich.htm...

cleaner 24. Aug 2001

genau weis ichs auch nicht aber die professional edition ist der nachfolger für win2k...

Quercus 24. Aug 2001

Ich bin mal gespannt, wie lange ich mich noch mit meinem Win98 zurecht komme. Aber ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

  3. WD Red: 7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte
    WD Red
    7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte

    Weil Western Digital einige NAS-Festplatten ohne Hinweis mit SMR-Technik verkauft hatte, muss der Hersteller dafür geradestehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /