Abo
  • Services:

JoWooD versiebenfacht Umsatz im zweiten Quartal

Positives Betriebsergebnis und weiteres Wachstum vor Augen

Der österreichische Spielhersteller und Publisher JoWooD übertrifft im ersten Halbjahr 2001 mit 18,1 Millionen Euro den Gesamtumsatz des Vorjahres von 16,3 Millionen Euro deutlich. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2000 wurden die Umsatzerlöse nahezu versiebenfacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Betriebsergebnis auf EBIT-Basis erreichte im zweiten Quartal 0,4 Millionen Euro und somit für das erste Halbjahr minus 0,4 Millionen Euro. Das Konzernergebnis erreichte im ersten Halbjahr 1,0 Millionen Euro.

Auf Basis der bisher planmäßigen Entwicklung geht JoWooD für das Geschäftsjahr 2001 insgesamt von einem weiteren starken Umsatz- und Gewinnwachstum aus. Einen maßgeblichen Beitrag für die weiterhin dynamische Entwicklung sollen die zahlreichen, noch in diesem Jahr erscheinenden Spieletitel sowie die deutliche Erweiterung der Vertriebskapazitäten und Publishingaktivitäten leisten. So will JoWood im zweiten Halbjahr noch 15 Titel auf den Markt bringen, darunter die Rennsimulation "Rally Trophy", das Echtzeitstrategiespiel "World War 3: Black Gold" und "Der Industrie Gigant 2". Zusätzlich arbeite man am Abschluss weiterer Distributionsverträge mit namhaften Unternehmen, um die Marktposition der Vertriebsgesellschaften in vollem Ausmaß zu nutzen, so JoWooD.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 23,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /