• IT-Karriere:
  • Services:

Vergleichstest: Vier Tastaturen für PDAs

Fazit:
Da nur die Stowaway-Tastatur zumindest für PalmOS-PDAs bereits mit deutschem Tastenlayout erhältlich ist, sticht sie die Konkurrenz aus. Denn das beschert Anwendern keinerlei Umgewöhnung beim Wechsel vom Desktop zur PDA-Tastatur. Man schreibt sofort drauf los und allenfalls der kleine PDA-Schirm ruft einem in Erinnerung, dass man gerade nicht an einem PC schreibt. Darüber hinaus bietet diese Tastatur die beste Einbindung in die Welt des PalmOS und lässt sich für den Transport hübsch klein zusammenfalten.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Ein gutes Bild hinterlässt aber auch die GoType! Pro, die immerhin über den GermanKeybHack mit einer deutschen Tastenbelegung versehen werden kann. Bei dieser Tastatur begeistert die hohe Eigenstabilität, welche man womöglich bei der Stowaway-Tastatur vermisst. Zwar fällt die Einbindung von PalmOS-Funktionen nicht ganz so üppig aus wie bei der Stowaway, sie erleichtert die PDA-Bedienung aber schon recht deutlich. Sehr schön, dass der Tastatur mit TakeNote! auch gleich ein anständiges Textverarbeitungsprogramm beiliegt. Eine solche Dreingabe stünde den anderen Anbietern auch gut zu Gesicht. Allerdings erreicht das LandWare-Team nicht annähernd den Komfort, den man mit dem Duo aus Stowaway-Tastatur und WordSmith 2.0 erlangt.

Den schlechtesten Eindruck hinterlässt die KeySync-Tastatur, weil der Weg, die Dockingstation zu verwenden, wenig komfortabel und doch ziemlich umständlich ist. Die nur rudimentär vorhandene Einbindung ins PalmOS macht zudem einen übermäßig häufigen Wechsel zwischen Tastatur und PDA notwendig, was das Arbeiten stark verlangsamt.

Die mit Abstand platzsparendste Zusatz-Tastatur findet man im Half Keyboard, das jedoch eine gehörige Einarbeitungszeit verlangt. Da man damit auf keinen Fall die Tippgeschwindigkeit eines Zehnfingerschreibers erreicht, eignet sie sich nicht für Anwender, die auch unterwegs viel und schnell schreiben wollen. Interessenten sollten mit dem Kauf noch bis Anfang nächsten Jahres warten, da dann eine Version mit deutschem Layout erscheinen soll. Der direkte Zugriff auf deutsche Sonderzeichen wird die mögliche Schreibgeschwindigkeit noch mal erhöhen.

Wer erst jetzt auf den Geschmack gekommen ist und sich nun einen PDA samt passender Tastatur zulegen möchte, sollte beim PDA-Kauf ein Gerät mit hintergrundbeleuchtetem Farb-Display in Erwägung ziehen. Denn das Schreiben an einem solchen Bildschirm bereitet einfach mehr Vergnügen, weil man ihn bequemer einsehen kann, als das mit einem monochromen Display möglich ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Vergleichstest: Vier Tastaturen für PDAs
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-79%) 21,00€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)

Klaus Schilder 15. Mär 2002

Hallo, bin seit ein paar Tagen im Besitz eines Casio E200G. Gibt es eine der Tastaturen...

Gerald 29. Dez 2001

Ich habe www.fellowes.com etwas gesehen, das ich schlichtweg genial finde: Das Keyboard...

ip (Golem.de) 12. Nov 2001

zum Zeitpunkt des Artikels lagen uns - wie beschrieben - noch keine Informationen...

Kullimatsch 12. Nov 2001

Wo kann man in Deutschland eine deutsche Stowaway-Tastatur für CE-Handhelds beziehen und...

ip (Golem.de) 31. Okt 2001

Hallo, in Deutschland wird es verdammt schwer sein, einer der beiden Tastaturen zu...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
    Frauen in der Technik
    Von wegen keine Vorbilder!

    Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
    Von Valerie Lux

    1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
    2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
    3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

    Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
    Verkehr
    Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

    Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
    Von Rainer Klose

    1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
    3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

      •  /