Abo
  • Services:

Falk und AM3 entwickeln InCar-Mobilitätsportal

Hotel und Restaurantsuche fürs Auto

Die AM3 AutoMotive MultiMedia AG aus Nürnberg und die Falk New Media GmbH wollen gemeinsam das erste Mobilitätsportal mit eigenen Diensten für die Nutzung in Autos entwickeln. Angeboten wird das InCar-Portal der Automobil-Industrie zur Integration in deren Systeme. Bereits auf der IAA 2001 in Frankfurt wollen die beiden neuen Partner dem Publikum eine erste Anwendung als Prototyp präsentieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem System soll der Autofahrer bereits während der Fahrt Hotels und Restaurants über das Internet suchen können. Zusätzlich sollen weitere Dienste im Laufe der Zusammenarbeit entwickelt werden.

Stellenmarkt
  1. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte

Die Falk New Media GmbH bringt in die Kooperation ihre Inhalte mit über 28.000 Hotel- und Restaurantinformation aus dem Varta-Gastronomie-Führer sowie ihre Erfahrung in der Erstellung und dem Betrieb von Internet-Diensten ein. AM 3 entwickelt die Internet-Plattform im Fahrzeug, auf der die Dienste betrieben werden.

Die mobile Hotel- und Restaurantsuche im Auto wird erstmalig auf dem Stand der AM3 AutoMotive Multimedia AG während der IAA vom 13. bis 23. September 2001 in Halle 9.0 zu sehen sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. 4,99€
  3. 54,99€
  4. 46,99€

Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder statt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /