Abo
  • Services:

Media Markt will weg vom Kistenschieber-Image

Media Markt wird 2001 nur einstelliges Umsatzwachstum erreichen

Statt des angestrebten zweistelligen Umsatzwachstums nur eine Steigerung im einstelligen Bereich: Media Markt, die nach Eigenangaben Nummer eins unter den Consumer-Electronic-Stores sind, muss seine Ziele auf Grund des derzeitigen Absatzeinbruchs im PC-Geschäft herunterschrauben. Nun will Media Markt verstärkt auf Service und Beratung setzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im vergangenen Jahr verkauften die Ingolstädter nach eigenen Angaben noch 900.000 Computer in Deutschland. Im Gespräch mit dem IT-Fachhandelsmagazin "ComputerPartner" berichtet Klaus-Peter Voigt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Media Markt Management Gesellschaft mbH in Ingolstadt, über die Neuorientierung: Das reine Box-Moving-Geschäft gehöre der Vergangenheit an, hieß es.

Stellenmarkt
  1. Bundesversicherungsamt, Bonn
  2. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden

Für den Service-Ausbau sind laut Voigt "noch mehr Kooperationen" angedacht, wie das Branchenmagazin in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Bereits seit 2000 testet der Media-Markt-Chef das Service-Geschäft an der Endkunden-Front durch die Kooperation mit dem IT-Service-Unternehmen Homejumper.

Trotz der Kosten, die eine Erweiterung der Service-Leistung mit sich bringt, will Voigt die derzeitige Preisführerschaft gegen Wettbewerber verteidigen. An dem Marketing-Motto "Wir können nur billig" soll sich durch die Neuausrichtung in den Media-Markt-Stores aber nichts ändern, versichert Voigt weiter.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Aaron21 18. Sep 2003

So ein Schwachsinn auch. Warum hört ihr einfach nicht mal auf mit der Streiterei was denn...

Aaron21 18. Sep 2003

Jetzt musste ich doch noch meine Meinung dazu abgeben bevor mir der Kragen platzt. Alles...

sunmax 24. Okt 2002

Es gibt keine Privision !!!!

MM Passau 26. Mär 2002

GAAAAAAAAANZ TOLL "VESPE" Muss schon sagen, dass einer mit einem IQ von "2" sooooooooo...

MM Passau 26. Mär 2002

Bitte???? Fernseher von Anbietern die wenig Provision geben werden extra schlecht...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
    Desktops
    Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

    Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
    Ein IMHO von Hanno Böck

    1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
    2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
    3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

    HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
    HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
    Es kann nur eines geben

    Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
    2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
    3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

      •  /