Abo
  • Services:

Logitechs neue Funktastaturen bieten Datenverschlüsselung

Neues Tastatur-/Maus-Flaggschiff: Logitech Cordless Freedom Optical

Logitech hat u.a. ein neues Paket aus drahtloser Tastatur und optischer Maus angekündigt, das sich nicht nur durch edles Design, sondern auch durch eine verschlüsselte Datenübertragung per Funk auszeichnen soll. Das als Logitech Cordless Freedom Optical bezeichnete Tastatur/Maus-Paket soll zudem zur Schonung der Handgelenke besonders flach und die Tasten parallel zur Tischoberfläche positioniert sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Cordless Freedom Optical
Cordless Freedom Optical
Das anthrazite, halbdurchsichtige Design erinnert dabei etwas an die Gehäuse von Apples PowerMac-G4-Modellen. Bei den zusätzlichen, programmierbaren Funktionstasten hat Logitech auf gebürsteten Stahl gesetzt und nicht auf Plastik. Bei den programmierbaren Funktionstasten hat Logitech versucht, alle wichtigen Anwendungen abzudecken: Neben dem Start der Internet-Verbindung, der Suche im Internet per Google.de, dem Aufruf einer selbst wählbaren Website und der Navigation im Browser sollen beliebige Anwendungen per Knopfdruck gestartet werden können. Darüber hinaus soll sich über die Tastatur die Medienwiedergabe (MP3, DVD etc.) und die Lautstärke der an den Computer angeschlossenen Lautsprecher steuern lassen. Erstmals hat Logitech einer Tastatur auch ein Scroll-Rädchen spendiert.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch
  2. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

Da in letzter Zeit berechtigte Kritik an der Sicherheit von Funktastaturen und -mäusen aufgekommen ist, da deren übertragene Daten sich leicht mitschneiden lassen, kann man den Einsatz insbesondere in unternehmenskritischen Bereichen nicht empfehlen. Logitech versucht dem nun abzuhelfen, indem es seine neue "Advanced Digital Radio Technology" mit Verschlüsselung und einer 12-Bit-Identifizierungs-Nummer ausgestattet hat. Letzteres soll auch die Störung durch andere Funktastaturen und -mäuse verhindern. Näheres zu eingesetzten Verschlüsselungstechnologie gab der Hersteller noch nicht bekannt.

Die Batterien in der Tastatur sollen sechs bis zwölf Monate, die in der Maus zwei bis drei Monate durchhalten. Insgesamt werden sechs AA-Batterien benötigt.

Logitechs "Cordless Freedom Optical" soll das Flaggschiff einer neuen USB-Produktlinie sein und 299,- DM kosten. Mit 199,- DM etwas günstiger ist das "Cordless Freedom iTouch"-Paket, das eine technisch identische, aber im weiß-grauen Design gehaltene Tastatur und eine mechanische drahtlose Maus enthält. Der "Internet Navigator" schließlich ist mit 79,- DM die günstigste Version der neuen Tastatur, die per Kabel angeschlossen wird und ohne Maus ebenfalls im gewohnten weiß-grauen Design daherkommt.

Logitechs neue Desktop-Produkte sollen in Deutschland bereits an den Handel ausgeliefert werden. Sie enthalten Adapter für den Anschluss an PS/2-Ports, Treiber, Utlities und Multimedia-Software für alle Windows-Versionen von Windows 95 bis Windows 2000 und sollen auch Windows XP bei Erscheinen unterstützen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

G.Schmolt 05. Jan 2003

Hallo, könntest Du mir sagen, wo Du die Cordless Freedom Optical für $ 89 gekauft hast...

Stefan 23. Aug 2001

Bei e-bug.de schon für 260,00 DM als Einführungspreis erhältlich. Geht sicherlich auch...

Boyracer 22. Aug 2001

Ziemlich klasse. Und dazu noch ein Schnaeppchen (in den USA)

Greg 22. Aug 2001

Das optisch geilste Produkt was ich seit langem gesehen habe. Gibt es übrigends auch...

chojin 22. Aug 2001

pfui! was treibst du denn mit deinen tastaturen? ;) auf meiner ist höchstens dieses olle...


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /