Abo
  • Services:

Rio Volt SP90 und SP250 - Neue MP3-CD-Player von Sonicblue

Ergänzung zum Rio Volt SP100

Sonicblue hat seinem bereits seit Mai in Deutschland erhältlichen MP3-CD-Player Rio Volt SP100 zwei Geschwister geschenkt: Der Rio Volt SP90 ist eine abgespeckte Version des SP100, während der Rio Volt SP250 eine Weiterentwicklung darstellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Rio Volt SP90
Rio Volt SP90
Der Rio Volt SP90 ist demnach als Einstiegsmodell gedacht, das dank fehlender Fernbedienung und nicht aktualisierbarer Firmware günstiger angeboten werden kann. Nichtsdestotrotz spielt es neben normalen AudioCDs auch Daten-CDs (CD-R und CD-RW) mit MP3- und WMA-Audiodaten. Titelinformationen werden dank Unterstützung von ID3-Tags und Audio-CD-Text auf dem hintergrundbeleuchteten LCD angezeigt. Gegen Erschütterungen gibt es einen Zwischenspeicher von bis zu 120 Sekunden. Mit zwei AA-Batterien soll der SP90 im Dauereinsatz unterwegs über 15 Stunden durchhalten. Der Listenpreis des Rio Volt SP90 inklusive Kopfhörern liegt bei 399,- DM, das Gerät ist also 100,- DM günstiger als der SP100.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. swb AG, Bremen

Rio Volt SP250
Rio Volt SP250
Der Rio Volt SP250 bietet nicht nur die bekannten Funktionen des SP100 (inkl. Firmware-Upgrade-Möglichkeit), sondern auch einiges Neues: Der Antishock-Speicher wurde von 120 auf 480 Sekunden erweitert. Zudem soll das vollgrafische Display eine komfortablere Navigation durch die Musiktitel erlauben. Ein integrierter FM-Tuner ermöglicht zusätzlichen Radio-Empfang. Im Gegensatz zu den anderen Modellen wird der SP250 mit wiederaufladbaren Akkus oder über einen AC-Adapter betrieben. Im Akkubetrieb soll auch der SP250 etwas über 15 Stunden durchhalten.

Im Lieferumfang des 599,- DM (Listenpreis) teuren Rio Volt SP250 befinden sich Kopfhörer, Fernbedienung, Netzteil, AC-Adapter (fürs Auto), eine Tragetasche und Software zur Verwaltung der eigenen MP3- bzw. WMA-Sammlung.

Sowohl der Rio Volt SP90 als auch der SP250 werden auf der IFA (Halle 25, S10) zu sehen sein, erhältlich sind sie jedoch laut Sonicblue Deutschland erst ab Oktober. Der Rio Volt SP100 soll sich laut Sonicblue seit dem Verkaufsstart im Mai in Deutschland rund 10.000-mal verkauft haben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

ECS 10. Apr 2003

Der SP250 ist schon ein geniales Teil, vor allem mit der neusten Firmware. Das Teil hat...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /