Abo
  • Services:
Anzeige

AOL Deutschland startet Breitband-Produkt AOL Plus

Mit Kinotrailern und Musikvideos zu neuen Erlebnis-Dimensionen?

AOL Deutschland erweitert ab September das Angebot seines Online-Dienstes um Breitband-Inhalte. Mit AOL Plus verspricht das Unternehmen seinen Mitgliedern ein Internet-Erlebnis in neuer Dimension und will so eine Vorreiterrolle auf dem deutschen Internet-Markt spielen.

Anzeige

"AOL Plus bietet eine große Auswahl von Musikvideos, die neuesten Kino-Trailer, Radio-Programm, Nachrichten, Finanzinfos und noch vieles mehr. Diese Top-Inhalte bieten wir unseren Mitgliedern in gewohnt unkomplizierter AOL-Benutzerführung und ohne zusätzliche Kosten", so Uwe Heddendorp, Vorsitzender der Geschäftsführung von AOL Deutschland.

Dabei soll sich AOL Plus vor allem durch eine einfache und unkomplizierte Bedienung auszeichen. Zusätzliche Installationen seien dabei nicht nötig. Sobald ein AOL-Mitglied über einen Breitband-Zugang verfügt, wird dieser erkannt und AOL Plus öffnet sich automatisch. Die Benutzeroberfläche entspricht dabei dem, was AOL-Mitglieder bereits aus dem Schmalband-Bereich kennen.

"Die Inhalte werden von unserer Online-Redaktion bereitgestellt, beziehungsweise von externen Partnern geliefert", so Klaus Täubrich, Geschäftsführer Interactive Services von AOL Deutschland. So stehen Nachrichten der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ebenso zur Verfügung wie Musikvideos von Sonix. Darüber hinaus enthält AOL Plus auch Inhalte der AOL-Time-Warner-Familie, wie zum Beispiel Trailer für alle neuen Warner-Filme in Deutschland, sowie Musikvideos und andere Entertainment-Inhalte aus dem Katalog der Warner Music Group.

"Aus unserer Sicht ist qualitativ hochwertiger Breitband-Content Voraussetzung für ein neues Breitband-Erlebnis unserer Mitglieder. Den bietet AOL Deutschland mit AOL Plus schon heute - und trägt dazu bei, dass sich Online-Dienste weiter zu Massenmedien entwickeln" so Täubrich. Man sei aber prinzipiell an Kooperationen mit weiteren Partnern interessiert.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Stuttgart
  2. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  2. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  3. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  4. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  5. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  6. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  7. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  8. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  9. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  10. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Alte Hardware

    Kondratieff | 11:25

  2. Re: Schade.

    madphone | 11:24

  3. Musk hat das Konzept aus Space Quest II geklaut

    ckerazor | 11:22

  4. Re: Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    nachgefragt | 11:18

  5. Re: Hardware unter Linux bislang nur teilweise...

    EvilDragon | 11:16


  1. 11:01

  2. 10:28

  3. 10:06

  4. 09:43

  5. 07:28

  6. 07:13

  7. 18:37

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel