Abo
  • Services:

Money 2002 mit Internet-Funktionen in USA erschienen (Upd.)

Microsoft wird in Deutschland keine Version anbieten

Microsoft bringt in Nordamerika die neue Version 2002 von Money in den drei Ausbaustufen Standard, Deluxe und Suite auf den Markt. Vor allem eine stärkere Anbindung zu Internet-Angeboten gehört zu den Neuerungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Money 2002 Standard
Money 2002 Standard
In Money 2002 werden Finanzdaten nun automatisch über das Internet aktualisiert, auch wenn das Programm nicht aktiv ist, was Anwendern immer aktuelle Datensätze beschert. Money-Daten lassen sich ferner von unterwegs über die CNBC- oder die MSN-Money-Webseiten abrufen.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH', Dornach
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Mit der neuen Funktion "MoneySide" besteht nun die Möglichkeit, auf seine Money-Daten zuzugreifen, wenn man gerade online einkauft, investiert oder seine Bankgeschäfte erledigt. Damit sollen Anwender immer gut informiert sein und so die richtigen Entscheidungen fällen können.

Ein neuer Login-Helfer erleichtert die Einrichtung der Online-Banking-Funktion. Überweisungen oder Abbuchungen lassen sich nun nach zahlreichen Kategorien zuordnen, was eine spätere Bearbeitung der Daten erleichtert. Ferner soll das Bezahlen von offenen Rechnungen jetzt schneller und leichter sein und die Bedienoberfläche lässt sich jetzt den eigenen Wünschen anpassen.

Microsoft bietet Money 2002 ab sofort in den USA für die Windows-Plattform zum Preis von 34,95 US-Dollar an, während die Deluxe-Fassung 64,95 US-Dollar kostet. Nähere Angaben zu den Unterschieden der beiden Versionen machte Microsoft nicht. Die Money 2002 Suite ist in den USA ab sofort für 94,95 US-Dollar erhältlich und umfasst zusätzlich die beiden Programme TaxCut Deluxe für das Steuerjahr 2001 von H&R Block und den Home and Business Attorney von Kiplinger.

Microsoft wird aber keine Version der Software in Deutschland anbieten. Lediglich das Online-Angebot MSN Money wird hier zu Lande weiterhin angeboten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Rainer 29. Dez 2002

Hallo, da seit Mitte Dezember der CEPT-Port abgeschaltet ist bin ich auf der Suche nach...

joachim 27. Dez 2002

hallo Ihr alle, auch ich verwende seit vielen Jahren MS-Money. Bedauerlicherweise komme...

Ralph 30. Sep 2002

Trenne mich ebenfalls nur schwer von Money 99. Aber nach diversen Systemabstürzen und...

Octavian 20. Sep 2002

Ich bin mit Money99/2000 auch sehr zufrieden und möchte sehr ungern umsteigen. Das...

Roland 20. Feb 2002

Bei uns ist es genau das Gleiche, alle anderen Programme kommen nicht an Money ran. Gib...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /