Abo
  • Services:

Apple liefert 800 MHz Dual Power Mac G4 in den USA aus

Zwei Prozessoren sollen unter MacOS X Dampf machen

Apple hat jetzt begonnen, sein neues Top-Modell, einen Dual Power Mac G4, mit zwei 800-MHz-PowerPC-G4-Prozessoren auszuliefern. Das Gerät kommt dabei auch mit Apple SuperDrive, einem kombinierten CD-RW/DVD-R-Laufwerk.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Dual-Prozessor-Power-Mac-G4-Systeme können allerdings nur unter Mac OS X ihren Geschwindigkeitsvorteil voll ausspielen.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Garz & Fricke GmbH, Hamburg

Der 800-MHz-Dual-Prozessor Power Mac G4 kommt dabei mit 256K On-Chip Level 2 Backside Cache und 2 MB Level 3 Cache je Prozessor, 256-MB-PC133-SDRAM-Speicher, einer 80-GB-Ultra-ATA/66-Festplatte, NVidia GeForce2-MX-Grafikkarte mit 64 MB SDRAM und TwinView, SuperDrive, zwei FireWire- und USB-Ports, fünf Erweiterungsslots einschließlich vier 64-bit-PCI-Slots mit 33 MHz und voller Baulänge sowie einem AGP-4X-Slot, 10/100/1000BASE-T Ethernet und 56K V.90Modem. Als Software liegen iDVD, iTunes und iMovie 2 bei.

Der neue 800-MHz-Dual-Prozessor Power Mac G4 ist ab sofort über Apple für 3.499,- US-Dollar erhältlich. In Deutschland wird das ab September erhältliche System 9.299,- DM kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 16,99€

NFec 21. Aug 2001

Hab ich gelesen, die Sache mit dem T&L ist sicherlich garnicht mal so falsch, aber kann...

CK (Golem.de) 21. Aug 2001

Wenn man das System zur Produktion von multimedialen Inhalten nutzt, bringt einem die...

bukem 21. Aug 2001

da wir grade bei gk´s sind, wer den bericht noch nicht gelesen hat sollte es jetzt tun...

KAMiKAZOW 21. Aug 2001

Dann sollen die halt das Modem weglassen - will eh niemand. Entweder hat man schon eins...

NFec 21. Aug 2001

Naja, man sollte vielleicht nicht vergessen, dass der Mac mit einem DVD-R Laufwerk von...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

    •  /