Abo
  • Services:
Anzeige

IT-Services-Markt bleibt auch im Jahr 2000 fragmentiert

IBM weltweit weiterhin Marktführer

Laut einer Studie von Gartner Dataquest ist der IT-Services-Markt im Jahr 2000 um 9,7 Prozent gestiegen. Insgesamt erreichte der weiterhin sehr fragmentierte Markt ein Volumen von knapp 666 Milliarden Dollar und IBM bleibt mit nur 5 Prozent Anteil weiter Marktführer. Die zehn größten Anbieter haben einen Umsatzanteil von 122 Milliarden US-Dollar, was weniger als 20 Prozent des Gesamtvolumens entspricht.

Anzeige

Auch für die Zukunft erwartet der Gartner-Analyst Dean Blackmore, dass der IT-Services-Markt weiter stark fragmentiert bleibt. In den USA sind nach Blackmores Angaben mindestens 15.000 Unternehmen auf dem Markt vertreten. Wenn man die 400 größten IT-Serviceanbieter betrachtet, machen diese weniger als 50 Prozent des Gesamtmarktes aus. Viele der Firmen haben nach Angaben von Blackmore zudem 2000 Marktanteile verloren.

Obgleich das Jahr 2000 generell für die IT-Serviceanbieter kein gutes war, hätte es nach Gartner-Analyst Michael Palma wesentlich schlechter aussehen können. In 2001 werden die größeren Anbieter auf Grund ihrer finanziellen Reserven überleben können.

IT-Serviceanbieter in der Eurozone wurden im Jahr 2000 von der Euroschwäche gegenüber dem Dollar stark betroffen, was sich in einem Wachstum von nur 0,5 Prozent in der EMEA-Region (Europe, Middle East and Africa) niederschlug.

In diesem Gebiet fanden auch allerlei Zusammenschlüsse und Firmenaufkäufe statt. IBM führt diesen Markt mit Umsätzen in Höhe von 9,75 Milliarden Dollar an, gefolgt mit dem durch den Merger von Cap Gemini und Ernst & Young an zweite Stelle gerutschten Unternehmen, das 4,81 Millionen US-Dollar an Umsätzen generieren konnte. EDS ist somit auf den dritten Platz verwiesen worden, obwohl man ein Umsatzwachstum von 7,2 Prozent aufweisen konnte.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. ab 54,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  2. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  3. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  4. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  5. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  6. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  7. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  8. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  9. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  10. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Immer wieder lustig,

    freddypad | 17:10

  2. Klingt bekannt

    mrgenie | 17:10

  3. Re: Meine Gedanken ...

    itza | 17:07

  4. Re: Supertoll!

    crackhawk | 17:06

  5. Re: Provider sollen Daten von a nach b leiten

    SirFartALot | 17:06


  1. 17:15

  2. 17:00

  3. 16:37

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:00

  7. 14:26

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel