Abo
  • Services:

Teures Vergnügen: Xbox-Vorbestellung in den USA

Anfangs nur Komplettpakete aus Konsole, Spielen und Zubehör erhältlich?

Am 8. November soll Microsofts Spielekonsole Xbox in den USA für 299,- US-Dollar auf den Markt kommen. Laut der Los Angeles Times will Microsoft den US-Handel mit unterstützenden Marketingmaßnahmen jedoch dazu bringen, den Kunden möglichst nur teurere Komplettpakete aus Xbox, Spielen und Zubehör zur Vorbestellung anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut der Zeitung würden kaufwillige Xbox-Fans demnach nicht 299,- US-Dollar, sondern rund 500,- bis 1.200,- US-Dollar auf den Tisch legen müssen, um sich eines der ersten Xbox-Pakete zu sichern. Im Paket sollen hauptsächlich Microsofts Xbox-Spiele und nicht die von Drittherstellern zu finden sein, da dies Microsofts Gewinne deutlicher steigert. Händlern, die Vorbestellern ab nächstem Monat nur Komplettpakete anbieten und darüber hinaus eine bestimmte Regalfläche für die Xbox reservieren, will Microsoft mit Werbemaßnahmen unter die Arme greifen. Gegenüber der Los Angeles Times erklärte Microsoft, dass man mit der ungewöhnlichen Aktion lediglich auf die Wünsche des Einzelhandels reagiert habe.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. swb AG, Bremen

Von Microsoft Deutschland war zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine Information zu erhalten, ob auch hier zu Lande hauptsächlich Paketangebote zur Vorbestellung beworben werden sollen. In Deutschland wird die Konsole erst im Frühjahr 2002 eingeführt.

Kommentar:
Obwohl diejenigen Kunden, die zu den ersten Xbox-Besitzern zählen wollen, sich wahrscheinlich sowieso gleich Spiele und Zubehör mitbestellen werden, könnten allzu unflexibel geschnürte Paketangebote für Unmut sorgen. Ob Microsofts aggressive und unkonventionelle Verkaufsmethode beim Early Adopter ankommen wird, muss sich also erst noch zeigen. Wirtschaftlich gesehen macht sie jedoch Sinn, denn lediglich mit der unter Preis angebotenen Konsole kann das Unternehmen keine Gewinne erwirtschaften. Man braucht also kaufwütige Kunden, die gleich zu Anfang mehrere Spiele erwerben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /