Abo
  • Services:

Wacom stellt neues Grafiktablett mit Maus vor

Grafiktablett mit Stift und Maus - alles ohne Batterien und drahtlos

Wacom, ein Hersteller von Grafiktabletts, stellt sein neues Graphire2 Maus- & Pen-Set vor, das sich an den Heimanwender richtet. Das Set kommt komplett ohne Batterien aus, Maus und Stift arbeiten drahtlos. Eine USB-Schnittstelle verbindet das Grafiktablett mit dem Computer.

Artikel veröffentlicht am , ra

Graphire2 Maus- & Pen-Set
Graphire2 Maus- & Pen-Set
Das Set besteht aus einer Maus, einem Tablett mit stahlblauen Farbakzenten, einem drucksensitiven Stift mit einem neuen abnehmbaren Stifthalter und einem aktualisierten Treiber. Das neue Design der Maus soll das Arbeiten noch angenehmer gestalten, für die lückenlose Nutzung mit bestehender Anwendungssoftware besitzt sie drei Tasten und ein Scrollrad. Da die Maus elektromagnetisch arbeitet, entfallen die mechanischen Verschleißteile von herkömmlichen Mäusen.

Stellenmarkt
  1. Rheinische Post Medien GmbH, Düsseldorf
  2. SCHOTT AG, Sankt Gallen (Schweiz)

Der drucksensitive Stift verarbeitet insgesamt 512 Druckstufen, nach denen Funktionen wie Linienbreite oder Farbintensität direkt beeinflusst werden können. Zwei frei programmierbare Tasten und ein virtueller Radiergummi erlauben auch die Steuerung des Betriebssystems und anderer Anwendungen mit dem Stift. Sowohl der Stift als auch die Maus funktionieren ausschließlich auf dem DIN-A6 großen Grafiktablett. Das Tablett enthält ferner eine transparente Folie, unter der man Vorlagen zum Abpausen fixieren kann.

Das Graphire2-Tablett verwendet das Prinzip der elektromagnetischen Resonanz. Dabei regt die elektromagnetische Schwingung der Antennen des Tabletts einen Schwingkreis von Spule und Kondensator im Inneren des Stiftes oder der Maus an. Dadurch arbeiten Stift und Maus ohne eigene Stromversorgung. Bei einer Auflösung von 1000 dpi werden die exakten Positionen und der Druck des Stiftes per Funk an das Tablett und damit an den Computer übertragen. Die Antennen schalten dabei alle 20 Millisekunden zwischen Senden und Empfangen um.

Zum Graphire2-Set gehört auch das Malprogramm Painter Classic von Corel, das alle Malfunktionen des Sets vollständig unterstützt. Das Grafiktablett soll Ende August zum Preis von rund 220,- DM in den Handel kommen. Passende Treiber für Windows 98, Millennium, 2000 und XP sowie für MacOS 8.51 und 9.1 liegen dem Paket bei.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen

Bauernfeind 27. Jan 2002

Kann mir jemand sagen, ob es Alternativen zum Wacom Cintiq 15x gibt? Im speziellen habe...

Paula 02. Okt 2001

Daß der Einsatz eines Tabletts erst ab dem A3-Format sinnvoll sein soll, halte ich für...

Sampaguita 27. Aug 2001

Bei der Größe des Grafiktabletts bleibt mir der Sinn doch irgendwie verschlossen. Unter...

[MsG]Martin 18. Aug 2001

Hab mir das Vorgängermodell für 160 DM (USB) gekauft und bin vollendends zufrieden...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  2. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  3. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /