Abo
  • Services:

HP und Dell melden Quartalszahlen (Update)

HP verliert mehr an Umsatz - Dell macht 101 Millionen US-Dollar Verlust

Hewlett-Packard hat im dritten Quartal 10,1 Milliarden US-Dollar umgesetzt, 1,7 Milliarden US-Dollar weniger als im dritten Quartal des Vorjahres. Der Gewinn sank dabei von 50 Cent je Aktie auf 11 Cent, etwa 220 Millionen US-Dollar. Dell setzte im gleichen Zeitraum 7,6 Milliarden US-Dollar um.

Artikel veröffentlicht am ,

HP-Chefin Carly Fiorina sieht trotz des deutlichen globalen Abschwungs HP gut für die Zukunft gerüstet. Die getroffenen Entscheidungen und die Neuausrichtung des Geschäfts werden wieder zu Wachstum führen.

Dell konnte mehr Systeme absetzen und legt gemessen an Stückzahlen außerhalb der USA um 30 Prozent zu. Bei den PowerEdge Servern konnte man weltweit sogar um 36 Prozent zulegen. Ohne Einbeziehung einmaliger Restrukturierungsaufwendungen erzielte Dell dabei einen Gewinn von 433 Millionen US-Dollar. Bezieht man diese aber ein, so ergibt sich ein Verlust von 101 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand

Carly 17. Aug 2001

... wenn Dell nur 7.6 Millionen gemacht hätte. Ein HP- Mitarbeiter ;-)

CK (Golem.de) 17. Aug 2001

Stimmt, danke für den Hinweis. Ist nun korrigiert. Wäre doch etwas arg wenig gewesen...

Martin 17. Aug 2001

7,6 Millionen US-D bei Dell? müssten das nicht Milliarden sein? ;-)


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /