Abo
  • Services:

LetsBuyIt.com erstreitet Investment vor Gericht

LetsBuyIt.com erwirkt einstweilige Verfügung gegen Investor Shmulik Stein

LetsBuyIt.com hat jetzt eine einstweilige Verfügung gegen Shmulik Stein International Investment Ltd. (SSII) vor dem Amsterdamer Gericht erwirken können. In dem sofort vollstreckbaren Urteil wird SSII verpflichtet, an LetsBuyIt.com einen Betrag in Höhe von ca. 7,5 Millionen Euro zu zahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Betrag beinhaltet einen Schadensersatzvorschuss in Höhe von ca. 6,8 Millionen Euro. Außerdem hat SSII der Gesellschaft ein Überbrückungsdarlehen in Höhe von 7 Millionen Euro zu gewähren. Die Kosten des Rechtsstreits sind von SSII zu tragen. SSII kann das Urteil innerhalb von zwei Wochen nach Zugang des Urteils anfechten.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. WEY Technology GmbH, Frankfurt am Main, München

LetsBuyIt hatte im Juli die Gespräche mit seinem Hauptinvestor SSII beendet, Shmulik Stein International Limited ("SSII") hatte sich verpflichtet, LetsBuyIt.com eine Finanzierung in Höhe von 30 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Doch SSII wollte nicht zahlen, zumindest nicht zu Konditionen, auf die man bei LetsBuyIt eingehen wollte.

SSII habe versucht, die Konditionen des Finanzierungsvertrags nachzuverhandeln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Thomas 18. Aug 2001

Na von den 30Mio können sich dann die Vorstände wenigstens noch ne Abfindung auszahlen...

CHSPrince 18. Aug 2001

Ruhe da hinten!! Wer keine Ahnung hat, einfach mal die fre..e halten!!!!!!!!!!! Kein...

Bernard Burger 17. Aug 2001

Na ja - wenn dann diese letzten AK-Gelder auch noch "verbraten" sind, dürfte das Ende...

Micha 17. Aug 2001

Na das ist doch eine Basis für eine gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen...

msa 17. Aug 2001

Auch dies wird weder den Aktienkurs noch das Unternehmen selbst sanieren können ... Haben...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /