Abo
  • Services:

Palm kauft Be

Übernahmepreis liegt bei 11 Millionen US-Dollar

Palm gab heute die Übernahme von Be bekannt, oder zumindest die Übernahme der größten Werte von Be, d.h. vor allem Bes Rechte. Zudem hat Palm den Mitarbeitern von Bes Engineering-Team Übernahmeangebote gemacht. Den Kaufpreis kann man getrost als Schnäppchen bezeichnen, denn Palm zahlt gerade einmal 11 Million US-Dollar in Aktien.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei will man vor allem vom Multimedia- und Internet-Know-how der Be-Mitarbeiter profitieren, das in die nächsten Generationen von Palm OS einfließen und so dessen Einsatzgebiete erweitern soll. Be-CEO Jean-Louis Gassée soll Palm helfen, Technologien und Fähigkeiten von Be in Palm zu integrieren. Dazu erhält er vorübergehend einen Beratervertrag. Er soll auch bei der Trennung des Palm-Plattform-Geschäfts von der Palm Solutions Group mithelfen.

Zudem tritt Alan Kessler als General Manager der Platform Solutions Group zurück. Seine Aufgaben wird zunächst Eric Benhamou, Chairman des Palm Boards, übernehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 8,49€
  3. 3,43€
  4. 4,99€

Sebastian Benner 17. Aug 2001

75 Prozent meiner Besucher sind neue Besucher - ein Blick in die Logdateien hin und...

Michael Kleps 17. Aug 2001

Das glaubst Du. Auch meine Website (www.refx.net) hat täglich ca. 1.400 Besucher und...

Langer Alex 16. Aug 2001

Wie sich die Bilder gleichen. Zwei Betriebssysteme die am Markt keine Chance haben gehen...

Sebastian Benner 16. Aug 2001

Schon klar: Also täglich 1.200 Besucher auf einer rein deutschsprachigen Seite zeugen...

Michael Kleps 16. Aug 2001

Klar, und Amiga-OS lebt auch noch...Atari TOS übrigens auch und OS/2 erst... Hallo, ist...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    •  /