OnlineStar 2001 - Wahl für den Internetpreis gestartet

com!online nominierte 200 deutschsprachige Web-Angebote

Zum nunmehr dritten Mal hat das Magazin com!online den OnlineStar ausgelobt und ruft Internetnutzer auf, in elf Kategorien die besten deutschsprachigen Web-Angebote auszuwählen. Insgesamt wurden 200 Kandidaten nominiert, aus denen - gekoppelt mit einem Gewinnspiel - zwischen dem 16. August und dem 30. September die Besten gewählt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Wahl gestartet
Wahl gestartet
Der OnlineStar 2001 teilt sich in folgende Kategorien:

Stellenmarkt
  1. IT-Prozessexperte (m/w/d) meter2cash
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  2. SAP Nachwuchsführungskraft als Entwicklungsleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart
Detailsuche

  • Games & Entertainment
  • Bits & Kids
  • Chats & Community
  • Jobs & Karriere
  • Online-Banken und Discount-Broker
  • News & Information
  • Media-Shops
  • Auktionen
  • Computer- & Technikshops
  • VIPs & Promis
  • Suchmaschinen und Kataloge
Ausgewählt wurden die Kandidaten übrigens von der com!online-Redaktion. Zur Teilnahme muss man sich unter www.OnlineStar.de registrieren und kann dann abstimmen.

Auf der OnlineStar-Gala 2001 am 15. Oktober 2001 sollen die elf Kategorie-Gewinner in München bekannt gegeben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Stephan 17. Aug 2001

Komisch, dass sich Micrsoft noch nicht gemeldet hat, dass sie in die Kategorie "VIPs...

Wolfgang Wiese 16. Aug 2001

Hm.... also bei den Einträgen in den Kategorien bekommt man fast den Eindruck, daß Web...

paul 16. Aug 2001

also ich gönns den jungs von golem! wer so viel schweiss und können investiert gehört...

Pyrdacor 16. Aug 2001

CK (Golem.de) schieb: ok, ich habs mir nochmal ueberlegt. Wenn man die 6 - 12 jaehrigen...

CK (Golem.de) 16. Aug 2001

Ich glab ich bin mehr für die-maus.de, das ist wenigstens nicht ganz so darauf aus...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /