Abo
  • Services:
Anzeige

Audio-CD-Brennen sorgt für Umsatzeinbruch im Tonträgermarkt

Bundesverband warnt vor negativer Marktentwicklung

Der deutsche Markt für bespielte Tonträger war im ersten Halbjahr 2001 deutlich rückläufig, so der Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft. Zentrale Ursache für die negative Marktentwicklung sei ein dramatischer Anstieg des CD-Brennens gewesen, erläuterte Geschäftsführer Peter Zombik.

Anzeige

Mit 108,7 Millionen CDs, MCs, LPs und Singles (1. Halbjahr 2000: 121,8 Millionen) wurden 10,8 Prozent Tonträger weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres abgesetzt. Die Umsätze gingen um 12,6 Prozent zurück. Nach einer jüngst veröffentlichten Studie der GfK wurden von April 2000 bis März 2001 133 Millionen CD-Rs/CD-RWs mit Musik bespielt - weitaus mehr als der Absatz bespielter Tonträger im ersten Halbjahr 2001. 14,6 Prozent der 13,7 Millionen Nutzer von CD-Brennern gaben an, weniger Tonträger gekauft zu haben. Dies wird durch 4,3 Prozent Mehrkäufer nicht annähernd ausgeglichen.

Die Branche sei massiver Internet-Piraterie ausgesetzt, warnt der Verband. Von April 2000 bis März 2001 seien nach Schätzungen 316 Millionen Musikdownloads erfolgt. 81 Prozent der Nutzer gaben an, Musik umsonst herunterzuladen sei ihnen wichtig oder sehr wichtig. Angesichts der wohlfeilen Möglichkeiten durch Musikpiraterie und CD-Brennen würden viele Fans stattdessen eher Geld für andere Zwecke ausgeben.

Vor allem die Anschaffung von Computern, Brennern, Game-Konsolen und Software würde häufig zu Lasten eines CD-Kaufes gehen, so der Verband.


eye home zur Startseite
Karl 06. Sep 2003

Genau! Audio CD ist zu teuer, sind für billige Anlagen abgemischt (zuviel Rums und...

tron 21. Jan 2002

Leute es ist doch eh bald aus. Die Musik- und Filmfirmen gehen an die Provider und die...

sundance48 21. Jan 2002

der gewinn ist negativ wenn du es genau wissen willst - verlust! deswegen haben auch alle...

UlliFichte 16. Aug 2001

Alle reden über dieses Thema immer über den Umsatz, der der Musikindustrie durch die...

djk 16. Aug 2001

genau! wenn die plattenproduzenten den ganzen entwicklungs-schub verschlafen ist das ihr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Berlin
  4. YKK Stocko Fasteners GmbH, Wuppertal


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)
  2. bei Caseking
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Soll oder wird?

    Keridalspidialose | 16:38

  2. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 16:35

  3. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    ul mi | 16:34

  4. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 16:28

  5. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    derdiedas | 16:22


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel