Abo
  • Services:

Europe Online auch über Kabel zu empfangen

Satelliten-Dateibroadcaster bald terrestrisch zu empfangen

Auch ohne Satellitenschüssel können über eine Million Haushalte in Deutschland nach Angaben von Europe Online bald das hauseigene Entertainment-Angebot mit dem PC empfangen. Möglich macht das ein Vertrag zwischen Europe Online und dem Kabelnetzbetreiber Bosch Telecom. Das Programm von Europe Online soll im Abdeckungsgebiet des Anbieters mit Echtzeit-Videostreams, interaktiven Kanälen und 2-Mbps-Downloads per Kabel auf den PC-Bildschirm geliefert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Abonnenten der Bosch Telecom GmbH können dann das Programm von Europe Online emfangen. Dazu sollen interaktive Kanäle in den Bereichen Film, Musik, Spiele oder Reise gehören. Im Download-Center stehen über 10.000 Dateien zum Download bereit.

Stellenmarkt
  1. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster
  2. BIZOL Germany GmbH, Berlin

Europe Online will seinen Service über einen einzelnen 8-MHz-Kanal senden. Bosch übernimmt die technische Unterstützung. Der Dienst soll stufenweise und Netzwerk für Netzwerk ausgebaut werden. In ganz Deutschland können 1,3 Millionen Bosch-Kunden das Europe-Online-Angebot empfangen, teilte der Betreiber mit.

John Morris, CEO von Europe Online, kommentierte den Deal mit Bosch begeistert: "Wir wollten unseren interaktiven Entertainment-Service schon lange über Kabel verbreiten und sind hocherfreut, mit Bosch unseren ersten bedeutenden Kabel-Partner gefunden zu haben. Der Vertrag öffnet das Tor zu einer noch breiteren Kundenbasis. Von dieser idealen Plattform aus werden wir die Bereiche Video-on-demand und interaktives Fernsehen weiter ausbauen. Beide sind schließlich Hauptwachstumsbereiche von Europe Online."

Andere Interessenten, die nicht Bosch-Telecom-Kunden sind, benötigen einen PC, eine DVB-PC-Karte und eine digitale Satellitenantenne ausgerichtet auf ASTRA 19,2 Grad Ost.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 164,90€

Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /