Abo
  • Services:
Anzeige

Panasonic stellt neues Dualband-Handy vor

Panasonic GD95 heißt jetzt GD96 und wird GPRS-fähig sein

Der Verkaufsstart des GPRS-Handys GD95 von Panasonic verzögert sich um mehrere Monate, das Gerät wird erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen. Allerdings nicht unter der Bezeichnung GD95, sondern als GD96. Als das GD95 erstmals auf der CeBIT in Hannover vorgestellt wurde, war als Marktstart Mitte 2001 anvisiert.

Anzeige

Die verwirrende Namensänderung wird damit komplettiert, dass jetzt unter der Bezeichnung GD95 ein nicht GPRS-fähiges Handy angekündigt wird, das ab Herbst dieses Jahres erhältlich sein soll. Verwechslungen mit dem auf der CeBIT gezeigten Modell sind damit programmiert. Beide Handy-Fabrikate besitzen ansonsten einen identischen Funktionsumfang und unterscheiden sich nur in der GPRS-Fähigkeit.

GD 95
GD 95
Beide Dualband-Handys bieten ein großes Display mit Platz für 160 Zeichen in zehn Zeilen sowie zwei weitere Zeilen für Icons, ein integriertes Modem, eine Freisprecheinrichtung und mehrstimmige Klingeltöne. Das große Display soll nicht nur beim Schreiben von SMS-Botschaften helfen, sondern auch das Browsen durch WML-Seiten vereinfachen. Dafür steht eine spezielle Joystick-Steuerung zur Navigation bereit.

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, enthalten die beiden Panasonic-Handys mehrstimmige, harmonisierte Klingeltöne, die eine deutlich bessere Klangqualität liefern sollen. Über das Internet werden weitere Klingeltöne angeboten, die man als SMS auf das Handy laden kann. Zudem sollen sich eigene Klingeltöne erstellen und aufnehmen lassen. Aber die Mobiltelefone können auch per eingebautem Vibrationsalarm auf eingehende Anrufe aufmerksam machen.

Ein elektronischer Terminkalender mit Erinnerungsfunktionen und ein Bereich für kurze Notizen gehört ebenfalls zum Leistungsumfang. Auch die obligatorischen Handy-Spiele fehlen nicht, wobei man hier die Wahl zwischen zwei Spielen hat. Zudem lässt sich eine von insgesamt 30 Hintergrundgrafiken in das Handy-Display einblenden.

Das Dualband-Handy GD95 ohne GPRS soll im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen. Erst für Anfang nächsten Jahres will Panasonic die GPRS-Version GD96 in den Handel bringen. Beide Geräte liegen im oberen Preissegment und sollen rund 900,- DM ohne Kartenvertrag kosten. Genaue Preisangaben machte Panasonic aber nicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. OSRAM GmbH, Augsburg
  4. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  2. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22

  3. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel