Abo
  • Services:

NVSDK 5.1 - NVidia aktualisiert Entwicklerpaket

3D-Stereo-, OpenGL- und Audio-Updates

NVidia hat die Version 5 seines frei verfügbaren Entwicklerpakets NVSDK mit einem Update versehen. Das NVSDK 5.1 umfasst neue OpenGL- und Audio-Funktionen inklusive Code-Beispielen und Demos.

Artikel veröffentlicht am ,

Insbesondere die Erweiterungen des enthaltenen OpenGL-SDK sollen wichtige Neuerungen enthalten, darunter Funktionen wie "vertex program refraction", "detail normal maps" und "procedural texturing with dynamic normal maps". Zudem wurden "nvparse" und zahlreiche Dokumentationen auf den aktuellen Stand gebracht.

Stellenmarkt
  1. ADAC Versicherung AG, München
  2. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg

NVSDK 5.1 enthält zudem Fragmente von NVidias in Entwicklung befindlichem Audio SDK, das für die kommenden nForce-Produkte gedacht ist. Für Programmierer, die sich mit Stereoskopie bzw. 3D-Stereo-Grafik beschäftigen wollen, hat NVidia eine neue Dokumentation beigepackt.

Das knapp 55 MB große NVidia DX8 SDK enthält alle DirectX- und OpenGL-Demos und wurde trotz gleich gebliebener Versionsnummer 5.0 aktualisiert. Allerdings finden sich alle OpenGL-Beispielquellcodes nur im OpenGL SDK (ca. 59 MB). Das rudimentäre Audio SDK (ca. 640 KB) und der 3D Stereoscopic Development Guide (PDF- und Word-Dokument) können auch einzeln heruntergeladen werden.

Nachtrag vom 13. Februar 2002:
Da NVidia seine Webseiten umgestellt hat, sind die ursprünglich im Artikel zu findenden Links nicht mehr korrekt gewesen und wurden entfernt. Das NVSDK findet sich nun unter developer.nvidia.com.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  2. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  3. (u. a. UE65NU7409 für 849€ statt 1.039,98€ im Vergleich)
  4. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)

Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    •  /