• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Schizm - Jetzt auch auf DVD erhältlich

Deutliche Verbesserungen gegenüber der CD-ROM-Version

Ob sich Infogrames damit einen Gefallen getan hat, das als reines DVD-Spiel angekündigte Schizm auf Grund der Marktgegebenheiten zunächst nur auf CD-ROM zu veröffentlichen, darf bezweifelt werden - allein das Schizm-Forum quoll vor lauter unzufriedener Käufer fast über. Jetzt ist, mit etwas Verspätung, auch die DVD-Version erhältlich, die qualitativ dem CD-Abenteuer deutlich überlegen ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
An der Story hat sich verständlicherweise nichts geändert, die Hintergrundgeschichte kann also im Test der CD-ROM-Version nachgelesen werden. Auffällig anders sind allerdings schon gleich zu Programmstart die weitaus prächtiger wirkenden Grafiken - die Komprimierung sorgt zwar auch hier dafür, dass die im Vorfeld versprochene revolutionäre Optik nicht unbedingt erreicht wird, im Vergleich zum pixeligen Vorgänger ist die Verbesserung aber kaum zu übersehen.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. AKKA GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen

Screenshot #2
Screenshot #2
Neue Effekte wie herumspringende Fische und viele kleine andere neue Animationen machen die bisher etwas steif wirkende Umgebung zudem viel prächtiger und atmosphärischer, die Grundstimmung ist hier nicht länger lethargisch, sondern eher geheimnisvoll und faszinierend. Auch die Sprachausgabe und die Musiken nutzen die Vorteile der - übrigens doppelseitigen - DVD.

Screenshot #3
Screenshot #3
Neben derart auffälligen Verbesserungen warten allerdings auch eine Reihe neuer Rätsel, umfangreichere Locations und einige neue Zwischensequenzen, die aus Platzgründen nicht auf den fünf CD-ROMs untergekommen waren.

Screenshot #4
Screenshot #4
Spielerisch gilt weiterhin, dass die vielen Rätsel zwar abwechslungsreich sind, sich aber nicht immer logisch aus den Geschehnissen ergeben. Die gelungene Maussteuerung und die übersichtliche Menüführung machen auch Einsteigern keine Probleme.

Fazit:
Auch in der DVD-Version revolutioniert Schizm nicht das Adventure-Genre, die Unterschiede zur CD-ROM-Fassung sind aber schon mehr als nur auffällig. Wer also bereits die erste Version gekauft hat, darf berechtigterweise enttäuscht sein, zumal Infogrames keine Umtausch- oder Upgrademöglichkeit anbietet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,49€
  2. 12,49€
  3. (-40%) 5,99€
  4. 3,74€

Sucker 16. Aug 2001

Es stimmt, dass es kaum vernünftige Anwendungen für DVD-Laufwerke gibt, baber es stimmt...

EGOMeister 16. Aug 2001

Wer hat schon ein DVD Laufwerk, die wenigsten! Ich hab zwar eins und werd mir das Spiel...

Gehn 15. Aug 2001

Diesem Test stimme ich aus vollstem Herzen zu. Die DVD-Version ist mit Abstand besser und...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
    Generationenübergreifend arbeiten
    Bloß nicht streiten

    Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
    Von Peter Ilg

    1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
    2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
    3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

      •  /