Abo
  • Services:
Anzeige

SIGGRAPH: NVidia zeigt Final-Fantasy-Film mit 2,5 fps (Upd.)

Quadro-Workstation berechnet Computeranimationsfilm in "Echtzeit"

NVidia, Square Software und Columbia Tristar zeigen auf der SIGGRAPH 2001 eine in Echtzeit animierte Version des bald im Kino gezeigten Computeranimationsfilms "Final Fantasy - Die Mächte in Dir ". Eine leistungsfähige PC-Workstation mit NVidias Quadro DCC - dem Profi-Pendant der GeForce3 - schaffte es dabei immerhin, 2,5 Bilder/Sekunde zu rendern.

Anzeige

Im Vergleich wurden beim Rendern des Kinofilms für ein einzelnes Bild 90 Minuten gebraucht. Laut NVidia ist die Quadro DCC Hardware bei der Berechnung mehrere tausend Mal schneller als ein reiner Software-Renderer auf einer leistungsfähigen Renderfarm. Allerdings hat das Unternehmen keine Angaben gemacht, ob es qualitative Unterschiede zwischen Film und Technologie-Demo gibt.

Bild aus dem Final-Fantasy-Film (Ab 23. August im Kino)
Bild aus dem Final-Fantasy-Film (Ab 23. August im Kino)

Besagte Technologie-Demo programmierten übrigens Entwickler aus Square Softwares Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Um Haare, Haut, Kleidung und andere organische Elemente möglichst realistisch abzubilden, wurde massiver Gebrauch von den Pixel- und Vertex-Shadern der Quadro DCC gemacht.

Bis Filme wie Final Fantasy jedoch in Echtzeit und ohne Ruckeln mit 24 Bildern/Sekunde (Kinostandard) animiert werden, dürften noch einige Jahre vergehen. Berücksichtigt man die Leistungssteigerungen von Grafikkarten, Prozessoren und Bussystemen, dürfte es noch mindestens fünf Jahre dauern, bis man eine derartige Leistung in einer erschwinglichen PC-Workstation finden wird.

Nachtrag:
Mittlerweile hat NVidia ein paar Bilder im Mini-Format auf NVidia.com veröffentlicht, die trotz ihrer geringen Größe zeigen, dass es zwischen dem Film und der Technologie-Demo doch deutlich sichtbare Unterschiede gibt.


eye home zur Startseite
ich 07. Okt 2001

zum thema tricksen fällt mir noch ein : als die xbox vorgestellt wurde mit ihren in...

Heiko 15. Aug 2001

logisch wurde getrickst, sonst hätten sich die final fantasy entwickler ja 5 nvidia...

cmon_scum 15. Aug 2001

Denk' ich auch. Das ist mal nur wieder das übliche Marketing-Geblubber... Wer sich noch...

Sebastian Busch 15. Aug 2001

Hossa! Fakt ist IMHO: - es gibt auf jeden Fall einen deutlich sichtbaren...

CK (Golem.de) 15. Aug 2001

Dazu hat NVidia in seiner überschwenglichen Ankündigung keine Angaben gemacht - laut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DewertOkin GmbH, Hamburg
  2. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       

  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: "prestigeträchtige Rennserie Formel E" naja

    seebra | 09:24

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    DetlevCM | 09:22

  3. Re: Anzahl Artikel: Nach Apple kommt inzwischen...

    Trollversteher | 09:22

  4. Re: Ich als Hobbyfotograf..

    Shred | 09:21

  5. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    ulink | 09:21


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel