Sierra schließt Dynamix

Insgesamt werden knapp 250 Stellen gestrichen

Im Rahmen einer Umstrukturierung des zu Vivendi gehörenden Softwarepublishers Sierra verlieren fast 250 Mitarbeiter ihren Job. Allein durch die Schließung der Dynamix-Studios werden knapp 100 Mitarbeiter entlassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dynamix war vor allem durch die von ihnen entwickelte Tribes-Serie bekannt geworden. Laut Sierra wird die Entwicklung zukünftiger Tribes-Titel aber nicht eingestellt, sondern von Mitarbeitern des Mutterkonzerns übernommen.

Weitere 150 Arbeitsstellen werden im Sierra-Hauptquartier in den USA gestrichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


chekkaz 20. Nov 2001

son scheiß.... ich fand tribes2 von dynamix voll cool ...sierra ist auch nicht mehr das...

tw (Golem.de) 15. Aug 2001

Laut Aussagen von Sierra bleibt der Support für sämtliche Tribes-Titel weiterhin...

Rene Kertscher 15. Aug 2001

was wird aus support für titel wie tribes2 ?!? ....weil das wird sich ja nicht schlecht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Deutsche Bahn
9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
Artikel
  1. Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe ist entführt worden

    Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Mit einem Nissan Ariya: Chris Ramsey will elektrisch vom Nord- zum Südpol fahren
    Mit einem Nissan Ariya
    Chris Ramsey will elektrisch vom Nord- zum Südpol fahren

    Was geht mit einem Elektroauto? Der britische Abenteurer Chris Ramsey will es auf einer Tour von Pol zu Pol ausprobieren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /