Abo
  • Services:

Sierra schließt Dynamix

Insgesamt werden knapp 250 Stellen gestrichen

Im Rahmen einer Umstrukturierung des zu Vivendi gehörenden Softwarepublishers Sierra verlieren fast 250 Mitarbeiter ihren Job. Allein durch die Schließung der Dynamix-Studios werden knapp 100 Mitarbeiter entlassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dynamix war vor allem durch die von ihnen entwickelte Tribes-Serie bekannt geworden. Laut Sierra wird die Entwicklung zukünftiger Tribes-Titel aber nicht eingestellt, sondern von Mitarbeitern des Mutterkonzerns übernommen.

Weitere 150 Arbeitsstellen werden im Sierra-Hauptquartier in den USA gestrichen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 15,49€
  4. 19,49€

chekkaz 20. Nov 2001

son scheiß.... ich fand tribes2 von dynamix voll cool ...sierra ist auch nicht mehr das...

tw (Golem.de) 15. Aug 2001

Laut Aussagen von Sierra bleibt der Support für sämtliche Tribes-Titel weiterhin...

Rene Kertscher 15. Aug 2001

was wird aus support für titel wie tribes2 ?!? ....weil das wird sich ja nicht schlecht...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /