Abo
  • Services:

Sharp mit neuem 19,6-Zoll-TFT-Monitor

Modell LL-T2000A mit Color-Management-Technologie

Sharp hat mit dem LL-T2000A einen LCD-TFT-Monitor mit einer maximalen Auflösung von 1600 x 1200 Pixeln angekündigt. Das 19,6-Zoll-Display mit 50 Zentimeter Bilddiagonale ist allein schon auf Grund seines Preises für den professionellen Bereich gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Black-TFT-Technologie wurde ein Verfahren entwickelt, das dank einer zusätzlichen Anti-Reflexionsbeschichtung nur noch 1,5 Prozent des einfallenden Lichts zurückwirft und so weniger spiegeln soll. Das Ergebnis soll ein tiefer Schwarzton und eine hohe Brillanz der Farben mit sich bringen.

Stellenmarkt
  1. TUI Group Services GmbH, Hannover
  2. iWelt AG, Eibelstadt

Die SuperView-Technologie ermöglicht darüber hinaus einen weiten Einblickwinkel von bis zu 150 Grad horizontal wie vertikal, ein Kontrastverhältnis von 300:1 und eine Anhebung der Bildhelligkeit auf 200 Candela pro Quadratmeter. Der Stromverbrauch liegt bei 48 Watt.

Die eingesetzte Color-Management-Technologie nach ICC-Profil soll dafür sorgen, dass auch Farbmischungen für den Vierfarbdruck (CMYK) als RGB-Farben auf dem Monitor realistisch simuliert werden. Zusätzlich verfügt der Monitor über einen integrierten USB-Hub, an den sich weitere USB-Geräte anschließen lassen können. Dank zweier analoger Signaleingänge lässt sich das Sharp-Modell auch von zwei Computern gleichzeitig ansteuern.

Der LL-T2000A ist ab September für 7.999,- DM im Handel erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
    Desktops
    Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

    Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
    Ein IMHO von Hanno Böck

    1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
    2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
    3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

    HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
    HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
    Es kann nur eines geben

    Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
    2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
    3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

      •  /