• IT-Karriere:
  • Services:

OpenGL 1.3 - Mehr Realismus und Qualität

Neueste Version der Grafik-Programmierschnittstelle angekündigt

SGI und das aus elf Mitgliedsunternehmen bestehende OpenGL Architecture Review Board (OpenGL ARB) haben eine neue Version der Grafik-Programmierschnittstelle (API) vorgestellt. OpenGL 1.3 soll im Gegensatz zur Vorgängerversion um neue Funktionen erweitert worden sein, die in Verbindung mit entsprechender Grafikhardware insbesondere auf Grafikworkstations realistischere Echtzeit-3D-Grafiken möglich machen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die OpenGL 1.3 Spezifikation erweitert den Kern der OpenGL-API um neue Funktionen wie "cube map texturing" für qualitativ höherwertiges Environment Mapping und Beleuchtungs-Unterstützung ("Lighting Support"), Multisampling für "order-independent anti-aliased rendering" von Punkten, Linien und Polygonen sowie neue Textur-Modi. Letztere sollen weitergehende Möglichkeiten zum Aufbringen von Texturen auf gerenderte Objekte bieten (Texture Add/Combine/Dot3/Border Environment mode). Zudem wurde eine neue Texturkompression integriert, die qualitativ bessere Texturen mit geringem Speicherverbrauch ermöglichen soll, unabhängig vom Dateiformat, in dem sie gespeichert wurden.

OpenGL-1.3-Umsetzungen werden für dieses Jahr erwartet. Zu den Vorreitern will offenbar NVidia zählen, das Unternehmen hat bereits angekündigt, mit seinen Profi-Grafikchips bestens für OpenGL 1.3 gerüstet zu sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 27,99€

Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /