Abo
  • Services:
Anzeige

PopNet leidet unter schwachem Markt

Umsatzziele für 2001 auf 43,9 Millionen Euro gesenkt

Die PopNet Internet AG hat auf Basis vorläufiger Zahlen in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2001 einen voraussichtlichen Umsatz von 19,87 Millionen Euro erzielt. Das EBITDA beträgt etwa minus 3,942 Millionen Euro bei einem EBIT von ca. minus 6,750 Millionen Euro. Das Unternehmen konnte sich nach eigener Einschätzung der allgemein herrschenden konjunkturellen Rezession nicht entziehen.

Anzeige

Gleichermaßen musste eine weitere Optimierung des operativen Geschäfts gemäß veränderter Marktbedingungen durchgeführt werden. Damit verbunden erfolgten Kapazitätsanpassungen und die Trennung von verlustträchtigen Umsatzträgern über das Restrukturierungsprogramm hinaus. Das Unternehmen passt daher heute seine Ziele für das aktuelle Geschäftsjahr an und rechnet ab sofort mit einem angestrebten Umsatz von ca. 43,9 Millionen Euro in 2001 statt der bisher geplanten 51,3 Millionen Euro.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  3. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 7,99€
  2. 9,99€
  3. (-70%) 5,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  2. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  3. Diamond Omega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro

  4. Adobe

    Deep Fill denkt beim Retuschieren Bildelemente dazu

  5. Elektroautos

    Tesla will Autos in China bauen

  6. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  7. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  8. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  9. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  10. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Leider verpennt

    ArxTyrannus | 10:01

  2. Re: Vorbei sind die Zeiten...

    bark | 10:01

  3. Re: Meanwhile in Germany...

    Trollversteher | 10:01

  4. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    JensM | 10:00

  5. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    DY | 09:59


  1. 10:00

  2. 09:00

  3. 07:49

  4. 07:43

  5. 07:12

  6. 14:50

  7. 13:27

  8. 11:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel