Abo
  • Services:

Mac-Messe maxpo 2001 verschoben

maxpo soll zeitlich näher an andere globale Mac-Veranstaltungen heranrutschen

Nach ihrem Debüt im letzten Jahr wird die für September 2001 in Köln geplante zweite Auflage der Mac-Messe maxpo auf das Frühjahr 2002 verschoben. Angesichts der aktuellen Marktsituation sei aber der Wunsch seitens der Aussteller und Sponsoren immer lauter geworden, den deutschen Mac-Event zeitlich näher zu anderen globalen Mac-Veranstaltungen stattfinden zu lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Da eine wenig erfolgreiche maxpo 2001 mit enttäuschten Ausstellern und Besuchern die Rahmenbedingungen für zukünftige nationale Mac-Messen gefährden würde und der Mac-Markt in Deutschland unter Umständen nachhaltig Schaden nehmen könnte, habe man sich entschlossen, den Termin für die bedeutendste nationale Mac-Messe am Standort Deutschland auf das Frühjahr 2002 zu verschieben, so der Veranstalter, die maxpo Messe und Event GmbH. Man wolle nun die gewonnene Zeit nutzen, um mit Hilfe neuer Partner die Bedeutung der maxpo signifikant zu steigern.

"Wir haben mit der maxpo im vergangenen Jahr gezeigt, dass ein großer Bedarf an einem nationalen Mac-Event vorhanden ist. Die Verschiebung stellt dies nicht in Frage; sie ist vielmehr auf das aktuell schwierige Marktumfeld zurückzuführen. Einen konkreten Termin sowie den oder die Namen neuer Partner hoffen wir schon in drei, vier Wochen nennen zu können", so maxpo-Geschäftsführer Ingo Hölters.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. ab 349€
  3. und Far Cry 5 gratis erhalten
  4. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)

Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    •  /